23:36 19 Juni 2019
SNA Radio
    Kampf gegen IS in Irak

    Trumps Vize-Kandidat: US-Demokraten verhalfen IS zu Expansion im Irak

    © REUTERS / Stringer
    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)
    4330

    Dank der US-Demokraten hat die Terrormiliz Daesh (IS, auch „Islamischer Staat“) ihre Präsenz im Irak ausbauen können, wie der Vizepräsidentschaftskandidat Mike Pence bei einer TV-Wahl-Debatte erklärte.

    Die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton habe das Abkommen über den Status amerikanischer Truppen nicht neu verabschieden können, daraufhin seien alle US-Truppen aus dem Irak abgezogen worden, so Pence.

    „Das führte zu einem Vakuum, in das der ‚Islamische Staat‘ eindringen und damit weite irakische Territorien besetzen konnte“, zitiert der TV-Sender ABC den Republikaner-Vize.

    Auf dem Campus der Longwood University im Bundesstaat Virginia hatten sich die beiden Vizepräsidentschaftskandidaten Tim Kaine und Mike Pence zu ihrem ersten TV-Duell  getroffen. Die Debatte dauerte 90 Minuten ohne Werbeunterbrechungen. Michael Richard „Mike“ Pence ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und seit dem 14. Januar 2013 Gouverneur des Bundesstaates Indiana. Timothy Michael „Tim“ Kaine vertritt die Demokratische Partei und seit 3. Januar 2013 den Bundesstaat Virginia im US-Senat.

    Am 8. November findet die Präsidentenwahl statt. Am 20. Januar 2017 sollen der neue Präsident sowie der neue Vizepräsident vereidigt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)

    Zum Thema:

    Weibliche IS-Terrorzelle in Marokko ausgehoben
    „Aufklärungs-Trickfilm“: Mit diesem Kampf beschenken die USA den IS – VIDEO
    IS-Anführer al-Baghdadi ernsthaft krank nach Vergiftungsversuch – Medien
    Kampf gegen IS: Frankreich verlegt Flugzeugträger ins östliche Mittelmeer
    US-Soldaten unter Beschuss: IS attackiert Militärstützpunkt im Irak mit Chemiewaffen
    Dutzende Massengräber von IS-Opfern in Syrien und Irak entdeckt – Medien
    Tags:
    US-Präsidentschaftswahl 2016, Terrormiliz Daesh, Donald Trump, Hillary Clinton, Irak, USA