19:20 25 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    384275
    Abonnieren

    Im Falle der Umsetzung des Libyen-Szenarios für einen Regimewechsel in Syrien kann es der Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sacharowa zufolge in diesem Land weitaus schlimmer zugehen als in Libyen.

    Der US-Flugzeugträger Theodore Roosevelt im Mittelmeer
    © AP Photo / Marko Drobnjakovic
    „Wenn sich in Syrien das Libyen-Szenario verwirklichen sollte und wenn es nach dem Willen jener Kräfte ginge, die darauf bestehen, wird dieses Land viel stärker explodieren als Libyen“, sagte Sacharowa beim europäischen Forum von Jungdiplomaten.

    Alle Prozesse, die in Syrien und außerhalb dieses Landes vor sich gegangen seien,  — Terrorismus, Migrantenstrom, Flüchtlinge – würden dann wie Kindergeplapper wirken im Vergleich zu dem, was geschehen würde, wenn in Syrien ein Szenario wie im Jemen und im Irak umgesetzt werden sollte. „Dies wäre um Dutzende Male schlimmer und stärker, als bisher“, so Sacharowa.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Moskau zur Idee von Flugsperrzone in Syrien: Niemand braucht Libyen-Szenario
    Moskau: Fern-Bestimmung von Schicksal Assads kann Libyen-Szenario nach Syrien bringen
    Putin: Ohne russische Hilfe wäre es in Syrien schlimmer als in Libyen
    Russischer Außenpolitiker: Westen startet in Syrien „modernisiertes Libyen-Szenario“
    Tags:
    Szenario, Maria Sacharowa, Libyen, Syrien