08:54 20 Juni 2019
SNA Radio
    Die russische Kriegsmarine in Tartus (Archivbild)

    Russland richtet in Syrien ständige Marine-Basis ein

    © Sputnik / Grigoriy Sysoev
    Politik
    Zum Kurzlink
    131343

    Die russische Kriegsmarine baut seine Versorgungsbasis im syrischen Tartus zu einem ständigen Stützpunkt aus. Das teilte Vize-Verteidigungsminister Nikolai Pankow am Montag mit.

    „Auf dem Territorium Syriens werden wir einen ständigen Marinestützpunkt haben. Die entsprechenden Dokumente sind vorbereitet. Sie durchlaufen die zwischenbehördliche Abstimmung … und wir hoffen, dass wir Sie bald um die Ratifizierung (des Abkommens – Anm. d. Red.) bitten werden“, sagte Pankow im Föderationsrat (Oberhaus des russischen Parlaments). 

    Wieder Stützpunkte auf Kuba, in Vietnam? — Kreml-Sprecher verweist auf neue Situation

    Der materiell-technische Versorgungspunkt der russischen Marine im syrischen Hafen Tartus hatte 1977 zu funktionieren begonnen. Eine diesbezügliche Vereinbarung war 1971 zwischen der damaligen Sowjetunion und Syrien unterzeichnet worden. Gegenwärtig ist Tartus der einzige Stützpunkt der russischen Seestreitkräfte an der Mittelmeerküste. Die Versorgungsarbeiten in Tartus für die russische Marine führt ausschließlich ziviles Personal aus.

    In der vergangenen Woche hatte das russische Verteidigungsministerium mitgeteilt, dass eine Batterie von Flugabwehr-Raketenkomplexen S-300 nach Syrien gebracht worden sei. Sie soll die Sicherheit des Marinestützpunktes in Tartus sowie der Schiffe des russischen Marine-Verbandes  vor der syrischen Küste vor Angriffen aus der Luft gewährleisten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien-Einsatz: Türkisches Incirlik passt Russland nicht
    Russland nennt Grund für Stationierung von S-300 in Syrien
    Ausbaupläne für Stützpunkt: Russland strebt langfristige Präsenz in Syrien an
    Time: Sieben Gründe für Schließung von US-Militärstützpunkten
    Tags:
    Russland, Tartus, Syrien