16:47 13 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russland-Sanktionen (476)
    491429
    Abonnieren

    „Weitere Bomben auf Aleppo bedeuten weitere Sanktionen gegen Russland“ - mit dieser schlichten Milchmädchen-Rechnung glaubt Norbert Röttgen, außenpolitischer Sprecher der CDU-Bundestagsfraktion, die Lage in Syrienkrieg entspannen zu können. Darüber hat Sputnik mit Dr. Diether Dehm von der Linke gesprochen.

    Die Begründung für die Forderung des CDU-Politikers liegt für Dehm vor allem in dessen Beziehungen nach Washington: „Ich denke, dass Herr Röttgen immer Sanktionen gegen Russland will“, vermutet er. Der 2012 von der Kanzlerin entlassene Bundesumweltminister gehöre zu der atlantischen Kombination, die immer das Interesse des Pentagon über die deutschen Interessen stelle. Immerhin habe Syriens Präsident Assad die Amerikaner nicht gebeten, Bomben zu werfen. Diese seien aber trotzdem abgeworfen worden.

    Wohin ein gescheiterter Regime-Change führe, habe man in Libyen gesehen: „Wir — oder die dortigen Operateure — hätten den „verrückten“ Gadaffi  wegbomben wollen.“ Das Ergebnis sei der islamische Staat und völlig zerrüttete Verhältnisse in Libyen, stellt Dehm fest. Nach der Entwicklung in dem nordafrikanischen Land hätten sich viele Syrer, die eigentlich gegen Assad waren, gesagt: Nein, diese Entwicklung wollen wir nicht. 

    SPD-Bundestagsabgeordneter gegen Russland-Sanktionen wegen Syrien

    Das alles sehe Herr Röttgen natürlich nicht:  „Er hat ein Ziel, das ist der Regime-Change in Syrien, das ist vorgegeben und daran wird einsam festgehalten“, sagt der EU- und Wirtschaftsexperte und fügt an: „Wer sich dem in den Weg stellt, dem wird mit Wirtschaftssanktionen gedroht — oder er kriegt durch die Presse zu spüren, dass er nicht mit den Herrschenden übereinstimmt.“

    Das komplette Interview finden Sie hier:

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Russland-Sanktionen (476)

    Zum Thema:

    Bald auch Syrien-Sanktionen gegen Russland? – EU nennt Diskussions-Termin
    „Ich hoffe die Vernunft siegt“: Lawrow über mögliche Sanktionen seitens Berlins
    Für Deutschland erfunden? WSJ berichtet über nicht existierende Russland-Sanktionen
    Wegen Syrien: CDU-Außenpolitiker Röttgen fordert Sanktionen gegen Moskau
    Tags:
    Sanktionen, Deutschland, USA, Russland