Widgets Magazine
08:45 18 Oktober 2019
SNA Radio
    Grenzüebrgang Dschankoi an der russisch-ukrainischen Grenze

    Wegen Visa-Einführung: Kiew befürchtet Flucht seiner Bürger nach Russland

    © Sputnik / Аlexander Polegenko
    Politik
    Zum Kurzlink
    51859
    Abonnieren

    Die Einführung der Visapflicht mit Russland kann dazu führen, dass die Ukrainer aus ihrem Land flüchten werden, wie der Vize-Außenminister der Ukraine, Alexej Makejew, am Dienstag gegenüber dem TV-Sender ICTV sagte.

    Der Diplomat rief auf, diese Maßnahme von einem praktischen Standpunkt aus zu behandeln und klar zu begreifen, welches Ziel diese verfolgt. Es gebe nämlich in der Diplomatie einen solchen Begriff wie „Gegenseitigkeit“.

    Laut dem Politiker kann auch Russland die Visapflicht für ukrainische Bürger einführen. In diesem Fall würden Millionen Ukrainer gezwungen sein, in ihre Heimat für die Erteilung von Arbeitsvisa zurückzukehren und dann wieder nach Russland zu kommen, um eine Arbeitserlaubnis zu beantragen. Diese Variante sei aber bei weitem nicht die Einzige.

    „Russland kann auch Millionen Ukrainern sagen: Sie müssen nicht in die Ukraine zurückkehren. Sie können ja die russische Staatsbürgerschaft erhalten“, so Makejew.

    Dann würde die Ukraine viele ihre Bürger verlieren. In letzter Zeit besprechen ukrainische Beamte aktiv die Einführung der Visapflicht mit Russland. Der Kreml sagte in diesem Fall Gegenmaßnahmen zu.  

    Zuvor hatte sich auch der ukrainische Außenminister Pawel Klimkin bereit erklärt, eine mögliche Einführung zur Erörterung zu bringen. Russlands Premier Dmitri Medwedew hatte dagegen einen Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Kiew nicht ausgeschlossen.

    Das russische Außenministerium hatte darauf aufmerksam gemacht, dass in erster Linie ukrainische Bürger von der Aufhebung der Visa-Freiheit leiden werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ukraine: Landwirte fordern Wiederherstellung der Handelsbeziehungen mit Russland
    Gemeinsame Sache: Russland und Ukraine entwickeln Super-Legierung aus fünf Metallen
    Poroschenko: Verlust des russischen Marktes kostet Ukraine 15 Milliarden Dollar
    Transitkrieg gegen Russland trifft ukrainisches Exportgeschäft
    Tags:
    Visapflicht, ICTV, Dmitri Medwedew, Pawel Klimkin, Alexej Makejew, Russland, Ukraine