Widgets Magazine
12:36 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Boeing E-3 Sentry AWACS.

    Erneut Nato-Aufklärungsjets über Kaliningrad geortet

    © Flickr/ Archangel12
    Politik
    Zum Kurzlink
    2113259
    Abonnieren

    Ein Awacs-Radarflugzeug mit dem Rufzeichen NATO E-3A ist am Dienstag nahe der russischen Exklave Kaliningrad geortet worden, wie westliche Luftfahrt-Webseiten berichten.

    Der Jet sei aus dem polnischen Luftraum gekommen und habe einen Aufklärungsflug entlang der russischen Grenze durchführt. Außer dem Awacs-Flugzeug soll sich auch ein schwedisches Aufklärungsflugzeug Gulfstream IV mit dem Rufzeichen SVF623 dem Gebiet Kaliningrad seitens des Baltikums genähert haben.

    Im Mittelmeer scannte ein amerikanisches Aufklärungsflugzeug P-8A „Poseidon“ die Region, wo russische Schiffe stationiert sind, hieß es.

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Awacs-Einsatz: Nato beschließt, aber SPD stellt Bedingungen
    Nato erwägt Entsendung von AWACS-Flugzeugen zur IS-Bekämpfung nach Syrien
    Nato-Luftwaffe über Estland: Eurofighter und AWACS-Luftaufklärer im Übungseinsatz
    USA wollen AWACS-Radarflugzeuge gegen IS einsetzen
    Besser als AWACS: Russland plant neues Radarflugzeug
    Tags:
    Aufklärungsflugzeuge, AWACS-Flugzeug, NATO, Schweden, Kaliningrad, Polen, USA, Russland