00:40 30 März 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    10736
    Abonnieren

    Der französische Ex-Präsident Nicolas Sarkozy hat seinen Nachfolger Francois Hollande für dessen Verhalten zu Russland kritisiert.

    „Ich bedauere die Politik, die heutzutage gegenüber Russland geführt wird“, sagte Sarkozy zur Absage des Putin-Besuchs in Paris. 

    Sarkozy, der bei den kommenden Präsidentschaftswahlen im nächsten Jahr wieder kandidieren will, warnte vor „einem neuen Kalten Krieg“. Frankreich und Europa seien ihm zufolge „verpflichtet, einen Dialog mit Russland zu führen“. 

    „Wie kann man die Situation regeln, wenn man miteinander durch Pressemitteilungen kommuniziert?“, empört sich Sarkozy. „Das ist verantwortungslos“. 

    Russlands Präsident Wladimir Putin (Archivbild)
    © Sputnik / Mikhail Klimenteev
    Hollandes Russland-Politik kritisierte zuvor bereits der frühere Premierminister Francois Fillon: „Hollande verweigert einen Dialog mit Putin gerade zu dem Zeitpunkt, da alles getan werden soll, um den islamistischen Totalitarismus zu bekämpfen und einen Ausweg aus dem Krieg zu finden“. 

    Am Dienstag hat Russlands Präsident Wladimir Putin die für den 19. Oktober geplante Reise nach Paris abgesagt. Grund seien die zuvor für den Besuch „gestrichenen Veranstaltungen“, wie Kreml-Sprecher Dmitri Peskow am Dienstag mitteilte.

    Zuvor hatte der französische Staatschef Francois Hollande in einem Interview mit dem TV-Sender TMC den Nutzen eines Treffens mit Putin infrage gestellt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Hollande: Putins Absage für Paris-Reise behindert keine anderen Diskussions-Formate
    Kreml kommentiert Absage-Spekulationen um Putin-Hollande-Treffen
    Popularitätsrate von Hollande erreicht ein Höchstniveau seit Mai - Umfrage
    Hollande: “Dschungel” von Calais muss weg
    Hollande will ein Treffen zwischen Putin und Poroschenko arrangieren
    Tags:
    François Fillon, Pflicht, Kritik, Verhalten, Politik, François Hollande, Nicolas Sarkozy, Wladimir Putin, Frankreich, Russland