01:09 22 September 2017
SNA Radio
    Putin „in die Schranken weisen“? – Deutsche TV-Zuschauer sind dagegen

    Putin „in die Schranken weisen“? – Deutsche TV-Zuschauer sind dagegen

    © Sputnik/
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 2185273817

    Nach Ansicht einer überwältigenden Mehrheit der Zuschauer des deutschen TV-Senders n-tv soll Kanzlerin Angela Merkel bei ihrem Treffen mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin diesen „nicht in die Schranken weisen“.

    Wie eine Telefon-Umfrage ergab, wünschen lediglich 17 Prozent (Stand 14.10 MESZ), dass Merkel den russischen Präsidenten unter Druck setzt. 83 Prozent meinten dagegen, dass dies fehl am Platz wäre.

    Die größten deutschen Medien widmen am Mittwoch dem Besuch Putins in Berlin und seinem bevorstehenden Treffen mit Merkel sowie mit dem französischen Präsidenten Francois Hollande und dem ukrainischen Staatschef Petro Poroschenko enorme Aufmerksamkeit, obgleich sowohl die Bundeskanzlerin, als auch der Kreml die mit den Gesprächen verbundenen Erwartungen gedämpft haben.

    Im Mittelpunkt des Treffens am Mittwochnachmittag sollen die Lage in der Ostukraine und die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen stehen. Außerdem soll die Entwicklung in Syrien zur Sprache gebracht werden.

    Zum Thema:

    Normandie-Vier: Merkel will mit Putin auch über Syrien reden
    Kreml bestätigt: Putin reist zu Normandie-Quartett nach Berlin
    Merkel lädt Putin zu Ukraine-Gipfel nach Berlin ein - Regierungssprecher
    Tags:
    Angela Merkel, Wladimir Putin, Deutschland