11:20 19 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)
    123211
    Abonnieren

    Laut einer aktuellen Umfrage bevorzugt jeder vierte US-Wähler zwischen 18 und 35 Jahren eine Katastrophe aus dem All, als die Präsidentschaftskandidaten Hillary Clinton oder Donald Trump im Weißen Haus zu sehen.

    Bei der von der University of Massachusetts und Odyssey Millennials durchgeführten Umfrage haben 20 Prozent der 1250 Befragten im Alter von 18 bis 35 Jahren zugegeben, dass sie einen Meteoriteneinschlag Hillary Clinton oder Donald Trump vorziehen würden.

    ​26 Prozent waren der Meinung, dass das nächste Staatsoberhaupt durch eine Lotterie bestimmt werden sollte, 39 Prozent befürworteten jedoch, dass Barack Obama zum Präsidenten auf Lebenszeit ernannt werden sollte.

    ​„Natürlich glauben wir nicht, dass sie das ernst meinen“, sagte der zuständige Direktor, Joshua Dyck, vom Center for Public Opinion. Allerdings demonstriere diese Scherz-Umfrage, wie hoch der Grad des Frusts vor der US-Präsidentschaftswahl gestiegen ist.

    Die Unzufriedenheit der US-Amerikaner hat nun unter dem Hashtag #GiantMeteor2016 Ausdruck in den sozialen Netzwerken gefunden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)

    Zum Thema:

    Erdogan mit Russland-Türkei-Gesprächen unzufrieden – Militäreinsatz in Idlib nur Frage der Zeit
    13 Militärkonvois: Syrische Kämpfer machen von US-Waffen Gebrauch – russisches Versöhnungszentrum
    Abwärtstrend: Russland stößt US-Staatsanleihen um eineinhalb Milliarden USD ab
    Bundeskabinett beschließt Grundrente
    Tags:
    Umfrage, Meteorit, Armageddon, US-Präsidentschaftswahl 2016, Hillary Clinton, Donald Trump, USA