17:32 21 April 2018
SNA Radio
    US-amerikanischer strategischer Bomber B-52. Archivfoto

    USA planten 18 Atombombenabwürfe auf Lettland

    © Foto : U.S. Air Force / Marianique Santos
    Politik
    Zum Kurzlink
    10423473

    Im Kalten Krieg hatten die USA viele Orte in der damaligen Sowjetunion als Ziele für Atomwaffenangriffe vorgesehen. 18 davon lagen auf dem Gebiet des heutigen EU-Staates Lettland, wie der lettische Geograph Juris Paiders, der Saeima-Abgeordnete Jānis Urbanovičs und der russische Volkswirt Igor Jurgens in einem gemeinsamen Buch schreiben.

    Das Buch „Skizzen der Zukunft: 1956-1991“ wurde dieser Tage auf dem „Baltischen Forum“ in Riga vorgestellt. Darin berufen sich die Autoren auf 2015 veröffentlichte Geheimpapiere des US-Militärs aus Zeiten des Kalten Kriegs.

    Die Papiere aus dem Jahr 1956 zeigen demnach Pläne auf, wie die USA 1956 einen Krieg gegen die Sowjetunion geplant hätten. In Lettland hätten neben der Hauptstadt Riga auch der Spilve Airport, die Häfen Liepāja und Ventspils auf der Angriffsliste gestanden.

    „Im Jahr 1959 stand Riga auf Platz 23 der Liste“, heißt es. Insgesamt 18 Ziele, darunter Betriebe und andere strategisch wichtige Anlagen, wären angegriffen und das Gebiet der Lettischen Sozialistischen Sowjetrepublik massiv verseucht worden.

    Die russische Zeitung „Rossjiskaja Gaseta“ schreibt in diesem Zusammenhang, dass ein US-amerikanischer Atombomber B-52 im vergangenen Jahr Bombenabwürfe auf Lettland simuliert habe. Laut Experten bereitete sich das US-Militär damit auf ein eventuelles „Eindringen feindlicher Truppen“ in das baltische Land vor.

    Bereits im Dezember 2015 war bekannt geworden, dass das Strategische Luftkommando der Vereinigten Staaten in den 1950ern insgesamt 1.200 Städte im Ostblock — von Ost-Deutschland bis nach China – als Ziele für Atomangriffe zusammengestellt hatte. Allein in Moskau waren 179 Ziele festgelegt worden.

    Zum Thema:

    Meiste US-Amerikaner für neue Atombombenabwürfe
    USA planten zwölf weitere Atombombenabwürfe auf Japan
    Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki
    Tags:
    Bomber B-52, Sowjetunion, Lettland, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren