Widgets Magazine
06:00 20 Juli 2019
SNA Radio
    Nadja Sawtschenko als Prozess-Beobachterin im Obersten Gerichtshof Russlands

    Nadja Sawtschenko: Begnadigte ukrainische Soldatin zurück vor russischem Richter

    © Sputnik / Mikhail Voskresenskiy
    Politik
    Zum Kurzlink
    Streitfall Sawtschenko (38)
    2417911

    Etwa fünf Monate nach ihrer Entlassung aus russischer Haft ist die ukrainische Ex-Kampfpilotin und Abgeordnete Nadja Sawtschenko wieder in einem Gericht in Russland aufgetaucht, diesmal jedoch als Prozess-Beobachterin.

    Die 35-Jährige, die in ihrer Heimat Ukraine von Gegnern als „Putin-Lobbyistin“ beschimpft wird, verfolgte am Mittwoch im Obersten Gerichtshof Russlands das Berufungsverfahren gegen zwei ukrainische Nationalisten.

    Nikolai Karpjuk und Stanislaw Klych waren zu 22,5 bzw. 20 Jahren Haft verurteilt worden, weil sie in den 1990ern in der Kaukasus-Republik Tschetschenien gegen russische Truppen gekämpft hatten. Sawtschenko äußerte sich nicht zu dem Verfahren, sprach jedoch während einer Pause mit beiden Verurteilten.

    Sawtschenko sei die Einreise erlaubt worden: „Alle rechtlichen Formalitäten im Fall Sawtschenko sind erledigt. Sie darf nach Russland einreisen. Deshalb gibt es keinen Grund für eine Reaktion“, so die offizielle Stellungnahme des Kreml-Sprechers Dmitri Peskow. 

    Sawtschenko selbst hatte 2014 als Mitglied des rechtsextremen Bataillons Aidar gegen die Volksmilizen im abtrünnigen ostukrainischen Gebiet Donbass gekämpft. Sie wurde gefangen genommen und von einem russischen Gericht wegen Beihilfe zum Mord an zwei russischen Journalisten zu 22 Jahren Haft verurteilt worden. Ende Mai wurde sie begnadigt und in die Ukraine entlassen.

    In der Heimat wurde Sawtschenko zuerst als kremlfeindliche Volksheldin gefeiert. Aber sie kritisierte auch Kiews Politik. Insbesondere mit ihren Äußerungen zu Donbass-Krieg, Korruption und Euro-Kurs sorgt die ehemalige Soldatin bei den ukrainischen Machteliten immer wieder für Ärger, wird als "Waffe des Kreml" beschimpft.

    • Nadja Sawtschenko als Prozess-Beobachterin im Obersten Gerichtshof Russlands
      Nadja Sawtschenko als Prozess-Beobachterin im Obersten Gerichtshof Russlands
      © Sputnik / Mikhail Voskresenskiy
    • Verurteilte ukrainische Nationalisten Nikolai Karpjuk und Stanislaw Klych
      Verurteilte ukrainische Nationalisten Nikolai Karpjuk und Stanislaw Klych
      © Sputnik / Mikhail Voskresenskiy
    • Nadja Sawtschenko als Prozess-Beobachterin im Obersten Gerichtshof Russlands
      Nadja Sawtschenko als Prozess-Beobachterin im Obersten Gerichtshof Russlands
      © Sputnik / Mikhail Voskresenskiy
    • Nadja Sawtschenko als Prozess-Beobachterin im Obersten Gerichtshof Russlands
      Nadja Sawtschenko als Prozess-Beobachterin im Obersten Gerichtshof Russlands
      © Sputnik / Mikhail Voskresenskiy
    • Nadja Sawtschenko als Prozess-Beobachterin im Obersten Gerichtshof Russlands
      Nadja Sawtschenko als Prozess-Beobachterin im Obersten Gerichtshof Russlands
      © Sputnik / Mikhail Voskresenskiy
    1 / 5
    © Sputnik / Mikhail Voskresenskiy
    Nadja Sawtschenko als Prozess-Beobachterin im Obersten Gerichtshof Russlands
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Streitfall Sawtschenko (38)

    Zum Thema:

    Cockpit-Comeback: Sawtschenko zurück im Kriegsgebiet Donbass
    Donezker Republikchef: „Tote Sawtschenko Kiew genehmer als lebendige“
    Nadeschda Sawtschenko fordert: Poroschenko soll sich bei Janukowitsch entschuldigen
    Tags:
    Nadeschda Sawtschenko, Russland, Ukraine