Widgets Magazine
10:07 20 September 2019
SNA Radio
    Духовный лидер Ирана аятолла Сейед Али Хаменеи

    Anti-Terror-Kampf: Ajatollah Chamenei zweifelt an Motiven des Westens

    © Sputnik / Sergej Guneev
    Politik
    Zum Kurzlink
    4520
    Abonnieren

    Ayatollah Ali Chamenei hat das Vorgehen westlicher Staaten in Syrien und im Irak kritisiert. Das geistliche Oberhaupt des Iran glaubt nicht, dass die USA und deren europäische Verbündete dort wirklich gegen den Terrorismus kämpfen.

    „Diese Staaten sind immer nur auf eigene Interessen bedacht und denken gar nicht daran, den Terrorismus in Syrien oder im Irak auszumerzen“, sagte Chamenei am Donnerstag bei einem Treffen mit dem finnischen Präsidenten Sauli Niinistö.

    „Die USA und andere Staaten des Westens fordern einen Regimewechsel in Syrien. Doch um den Krieg zu beenden, müssen dessen Ursachen ausgemacht werden“, so Chamenei laut der Agentur IRNA. Der Iran hingegen unterstütze das Volk und die gesetzliche Regierung Syriens.

    In Syrien tobt seit 2011 Krieg, der laut Uno-Angaben bereits mehr als 280.000 Todesopfer gefordert hat. Den Regierungstruppen von Präsident Baschar al-Assad stehen vom Westen unterstützte Rebellen, aber auch die islamistischen Terrormilizen Daesh (auch Islamischer Staat, IS), al-Nusra-Front und andere gegenüber.

    Die USA streben eine Entmachtung von Syriens Präsident Baschar al-Assad an und haben ihm auch in den vergangenen Jahren mehrmals mit militärischer Gewalt gedroht. Im September bombardierte die US-gesteuerte Militärkoalition im Raum Deir ez-Zor die syrischen Regierungstruppen — angeblich aus Versehen — und tötete mehr als 60 Soldaten.

    In der vergangenen Woche wurden in Hassajek, einem Vorort der syrischen Stadt Aleppo, durch Bomben der US-Koalition mehrere Zivilisten getötet. Nach russischen Angaben bombardierten zwei belgische F-16-Kampfjets die Ortschaft. Belgien bestritt das.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Mossul: US-Bomber greift Mädchenschule an
    Irans Oberhaupt: USA, Großbritannien und Israel haben Terrorismus „gezüchtet“
    Tags:
    Ajatollah Ali Chamenei, Iran, USA