23:24 09 April 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 530
    Abonnieren

    Russland und der Iran wollen die Wirtschaftshilfe für Syrien vergrößern, wie der syrische Außenminister Walid al-Muallim am Freitag bei der Pressekonferenz nach dem Treffen der Außenminister Russlands, des Iran und Syriens in Moskau mitteilte.

    „Wir haben die bilateralen Beziehungen mit Russland und dem Iran besprochen. Und ich freue mich sehr, dass ich spüren konnte, dass beide Länder bereit sind, die Wirtschaftshilfe für Syrien zu verstärken, damit sie das Niveau des Militär- und Politikbereichs erreicht“, so al Muallim nach der Sitzung mit seinen Amtskollegen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien-Regelung ohne Russland und Iran ausgeschlossen – Kerry
    Mega-Airbus kann man schrotten: Hier kommt der Jumbo aller Jumbos
    Corona-Krise: Will der Rechtsstaat eine Anwältin wegen Verfassungsklage einschüchtern?
    Tags:
    Hilfe, Walid al-Muallim, Syrien, Iran, Russland