00:32 20 Oktober 2018
SNA Radio
    US-Präsidentschaftskandidatin der Demokraten, Hillary Clinton

    „Wir entscheiden, wer gewinnt“: Verschollenes Clinton-Interview aufgetaucht

    © REUTERS / Chris Keane
    Politik
    Zum Kurzlink
    6568014

    Ein bisher unveröffentlichtes Interview mit der demokratischen US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton aus dem Jahr 2006 ist im Internet publiziert worden. Dies berichtet die Online-Zeitung „Observer“. Damals beschwerte sich die Politikerin über die Nichteinmischung der USA in die Wahlen in Palästina.

    Demnach hat der israelische Journalist der Zeitung „Hewisch Press“, Eli Chomsky, am 5. September 2006 ein Interview mit der damaligen Ex-Senatorin Hillary Clinton gemacht, nachdem die sunnitisch-islamistische Palästinenser-Organisation Hamas 74 von 132 Sitzen im palästinischen Parlament erreicht hatte. Die von den USA bevorzugte Partei Fatah erhielt dagegen nur 45 Sitze. Der damalige US-Präsident George Bush verzichtete darum offiziell auf die Zusammenarbeit mit der palästinischen Regierung.

    Chomsky soll nun seine Audio-Aufnahme der Zeitung „Observer“ gegeben haben, die Ausschnitte des Interviews auf SoundCloud veröffentlichte.

    In diesem Interview sagt Hillary Clinton beispielweise: „Ich denke nicht, dass wir auf die Durchführung der Wahlen in Palästina hätten drängen sollen. Ich denke, das war ein großer Fehler. Und wenn wir schon darauf drängten, hätten wir sicher sein müssen, dass wir entscheiden würden, wer gewinnt.“

    Chomsky hatte seinen Worten zufolge damals Angst davor, dass noch jemand anderes die Idee der US-Einmischung in den Wahlprozess anderer Länder unterstützen könnte. Die Leitung der Zeitung soll anderer Auffassung gewesen sein: Das Interview durfte demnach nicht veröffentlicht werden, weil die Aussagen Clintons nicht besonders aktuell gewesen seien. Der Journalist hob diese Aufnahme all die Jahre auf.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    E-Mail-Affäre: FBI nimmt Ermittlungen gegen Hillary Clinton wieder auf
    Weder Trump noch Clinton: Kreml-Sprecher sagt, was Putin am Wichtigsten ist
    Plötzliche Funkstörungen bei CNN: Ausgerechnet während Kritik an Clinton – VIDEO
    „Sicherheitsrisiko Clinton“ vs. „Friedenskandidat Trump“ – Medien
    Was Trump und Clinton im Nahen und Mittleren Osten vorhaben
    Tags:
    Interview, Wahlen, Hillary Clinton, Palästina, USA