23:10 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Wikileaks Truck

    Teil 26: WikiLeaks veröffentlicht neue E-Mails von Clintons Wahlkampfstab

    © Flickr / Steve Rhodes
    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)
    2761
    Abonnieren

    Die Enthüllungsplattform WikiLeaks hat den 26. Teil der Korrespondenz des Wahlkampfmanagers der demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton, John Podesta, veröffentlicht.

    Somit wurden mehr als 43.000 der insgesamt 50.000 E-Mails von Podesta publik gemacht.

    Am 8. Oktober hatte WikiLeaks den ersten Teil der E-Mail-Korrespondenz publiziert.

    WikiLeaks ist eine internationale nichtkommerzielle Organisation, die geheime Informationen aus anonymen Quellen oder Unternehmen uneingeschränkt zugänglich macht. Die Webseite war 2006 von Julian Assange gegründet worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)

    Zum Thema:

    WikiLeaks: AP vertuscht E-Mail-Skandal – auf Bitte Clintons
    WikiLeaks: Clinton sollte Trump im Wahlkampf als Gefahr für USA darstellen
    WikiLeaks: Obama hat Mitteilungen von Clintons privatem Server bekommen
    Leichtes Spiel für WikiLeaks: Dieses Passwort nutzte Clintons Stabschef
    Tags:
    E-Mails, Veröffentlichung, WikiLeaks, Hillary Clinton, USA