00:30 23 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)
    1272
    Abonnieren

    Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat im Oktober 100 Millionen US-Dollar (umgerechnet zirka 90 Millionen Euro) Kleinspenden bekommen, wie auf seiner offiziellen Webseite mitgeteilt wird.

    „Die Spenden von 100 Millionen US-Dollar im Oktober wurden zu einem bedeutsamen Ereignis, das zeigt, wie weit Trumps Ansichten mit Millionen Wählern im ganzen Land übereinstimmen. Wir haben einen beträchtlichen Zuwachs von online gesammelten Spenden beobachtet, parallel zur wachsenden Popularität Trumps in den Umfragen“, kommentierte der für digitale Technologien zuständige Wahlstabschef Brad Parskeyl.       

    Zuvor hatte die Agentur Reuters unter Berufung auf Unterlagen aus den Wahlkampfstäben mitgeteilt, Trump habe im Vergleich zu Clinton nur ein Viertel an finanziellen Mitteln für sein Wahlrennen ausgegeben. Während Clinton vom 1. bis 19. Oktober 53 Millionen US-Dollar einwerben konnte und insgesamt über 62 Millionen US-Dollar verfüge, habe Trump insgesamt nur 30 Millionen Dollar zur Verfügung, davon jedoch noch 16 Millionen US-Dollar übrig. 

    Insgesamt soll Clinton laut der Agentur Bloomberg bis zum 24. Oktober 766 Millionen US-Dollar eingeworben haben, Trump lediglich 393 Millionen.  

    Berücksichtigt man auch die Stiftungen, die die Kandidaten unterstützen, obwohl sie formell nicht zusammenhängen, belaufen sich die Wahlkampfspenden von Clinton auf 949 Millionen US-Dollar, von Trump auf nur 449 Millionen.  

    Die Wahl ist für den 8. November 2016 angesetzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)

    Zum Thema:

    Demokratische Wähler im Visier – Trump dringt in Clintons Hinterland ein
    „Clinton-Fans, wählt jetzt mich!“ - Trump appelliert an Wähler-Gewissen
    Auch ein Prozent kann entscheiden: Jüngste Umfrage zeigt Trump vor Clinton
    „Ihr Sieg führt zu Verfassungskrise“ – Trump kritisiert Clinton
    Tags:
    Präsidentenwahl, Spenden, Brad Parskeyl, Hillary Clinton, Donald Trump, USA