SNA Radio
    Russischer Su-24-Bomber, getroffen von einer türkischen Rakete

    Su-24-Abschuss: Piloten-Witwe bereit zu Treffen mit türkischem Außenminister

    © REUTERS / Sadettin Molla
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 471
    Abonnieren

    Gelena Peschkowa, Witwe des von der Türkei abgeschossenen russischen Piloten Oleg Peschkow, hat sich bereit erklärt, sich mit dem türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu zu treffen. Dieser wolle sich persönlich für den Abschuss entschuldigen und über eine Entschädigung für die Familie des getöteten Piloten sprechen.

    „Wir werden zu diesem Treffen nach Moskau kommen, wie schwer es für unsere Familie auch sein mag“, sagte Gelena Peschkowa am Donnerstag im russischen Fernsehen.

    Die türkische Luftwaffe hatte am 24. November 2015 den russischen Bomber Su-24 in Syrien abgeschossen. Der Pilot Oleg Peschkow konnte sich katapultieren, wurde dann aber am Fallschirm hängend vom Boden aus erschossen.

    Russlands Präsident Wladimir Putin bezeichnete den Jet-Abschuss als „Stoß in den Rücken durch Helfershelfer der Terroristen“ und forderte von der türkischen Regierung eine formelle Entschuldigung. Ankara lehnte dies ab und behauptete, der russische Jet sei in den türkischen Luftraum eingedrungen. Das russische Militär bestritt das.

    Als Reaktion verhängte Moskau einen Importstopp gegen türkische Waren, russische Reiseveranstalter strichen die Türkei aus ihrem Programm. Mit rund viereinhalb Millionen Urlaubern jährlich stellte Russland nach Deutschland die meisten Türkei-Touristen.

    Ende Juni hatte sich der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan für den Abschuss des Su-24-Jets im November 2015 entschuldigt und sein Interesse an der Normalisierung der zwischenstaatlichen Beziehungen bestärkt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Türkischer Ex-Premier gesteht: Ich gab Abschussbefehl gegen russische Su-24
    Nach Putschversuch: Abschuss von Su-24 wird erneut untersucht - Minister
    Türkische Regierungspartei: Su-24-Abschuss war Falle bei Putsch-Vorbereitung
    Su-24-Abschuss: Türkischer Justizminister bestätigt Festnahme beteiligter Piloten
    Tags:
    Su-24-Abschuss, Türkei, Russland