05:09 16 Juni 2019
SNA Radio
    Hillary Clinton

    Krieg oder Frieden: „Clinton geht militärischen Weg“

    © REUTERS / Brian Snyder
    Politik
    Zum Kurzlink
    6215621

    Die Ex-Außenministerin und demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton ist laut dem Experten Micah Zenko aggressiver als der amtierende Staatschef Barack Obama und kann die USA in mehr kriegerische Konflikte als ihr republikanischer Rivale Donald Trump verwickeln, wie „Focus Online“ berichtet.

    „Vor dem Hintergrund ihrer Bereitschaft, Gewalt anzuwenden, und ihres Glaubens an die Kraft einer Diplomatie des Zwangs, denke ich, dass sie noch ein wenig aggressiver ist als Trump“, so Zenko vom Center for Preventive Action.

    Als Beweis dafür führte der Experte Beispiele aus der Geschichte an. Es gebe mehrere Fälle, in denen Clinton eine militärische Lösung gewählt habe: die Haiti Krise, der Waffengang des damaligen Präsidenten George W. Bush im Irak, der gewaltsame Sturz des libyschen Staatsoberhauptes Muammar al-Gaddafi, Drohnenkrieg in Pakistan und die Tötung von Osama bin Laden.

    Sputnik-Infografik verfolgt in Echtzeit den Abstimmungsverlauf in allen Bundesstaaten

    Zurzeit plädiere Clinton für eine Flugverbotszone über Syrien, die mehrere US-Militärs für eine Kriegserklärung an das Regime von Baschar al-Assad halten würden und die zu einem Konflikt mit Russland führen könne.

    Während sich Donald Trump nach seinen eigenen Worten aus internationalen Konflikten — wo immer möglich — heraushalten will, „die alte Rolle Amerikas als Weltpolizist, die noch der letzte republikanische Präsident George W. Bush verinnerlicht hatte, in Frage stellen“, gelte Hillary Clinton außenpolitisch als Falkin, so der Experte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Endspurt zur US-Wahl: Plötzlich hält Clinton endgültig inne – VIDEO
    Trump oder Clinton: Chinesischer Orakel-Affe kennt schon das Wahlergebnis
    Über nächste Legislatur hinaus: Washington braucht Jahre zur „Clinton-Mail“-Analyse
    Clinton streicht Sieges-Feuershow in New York
    Clinton wird Syrien-Konflikt weiter entfachen – Syrischer Ex-Botschafter
    E-Mail-Skandal: Clinton vertraute Dienstmädchen Geheimdokumente an
    Tags:
    Flugverbotszone, Frieden, Krieg, Hillary Clinton, USA