06:04 26 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Wahltag 2016 (79)
    0 140
    Abonnieren

    Donald Trump hat das Präsidentschaftswahlrennen in dem wichtigen Swing-State Florida für sich entschieden. Nach der Auszählung von 99,3 Prozent der Stimmen kommt der republikanische Kandidat dort auf 49,1 Prozent, seine Rivalin Hillary Clinton (Demokraten) holte 47,7 Prozent.

    US-Präsidentschaftskandidatin der Demokraten, Hillary Clinton
    © REUTERS / Chris Keane
    Zu Beginn der Stimmenauszählung lag Trump in Florida zuerst vorn, nach 65 Prozent der Stimmen übernahm Clinton vorübergehend die Führung. Mit 29 Wahlmännern gilt Florida bei der jetzigen US-Präsidentenwahl als besonders wichtig. Im gleichbedeutenden Bundestaat New York (29 Wahlmänner) siegte Clinton.

    Sputnik-Infografik verfolgt den Abstimmungsverlauf in allen Bundesstaaten>>

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    US-Wahltag 2016 (79)

    Zum Thema:

    US-Wahl: Trump gewinnt in Ohio
    US-Wahl: NYT schätzt Trumps Siegeschancen erstmals auf mehr als 50 Prozent ein
    Clinton gewinnt New York
    „Das ist wirklich fatal“ – Worauf Manuela Schwesig bei den Grünen aufmerksam macht
    Tags:
    Donald Trump, Hillary Clinton, Florida, USA