16:25 18 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Wahltag 2016 (79)
    0 151
    Abonnieren

    Der Republikaner Donald Trump führt weiterhin im US-Bundesstaat Wisconsin, wie die Ergebnisse nach der Auszählung von 61 Prozent der Stimmen zeigen.

    Demnach erhielt Trump 49,1 Prozent der Stimmen, seine Rivalin – die Demokratin Hillary Clinton — 45,7 Prozent.

    Der Bundesstaat Wisconsin mit 10 Wahlmännern hat seit 1988 bei allen Präsidentenwahlen für die Demokraten gestimmt.

    Sputnik-Infografik verfolgt den Abstimmungsverlauf in allen Bundesstaaten>>

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    US-Wahltag 2016 (79)

    Zum Thema:

    Nach Kopf-an-Kopf-Rennen: Trump siegt in Florida
    US-Wahl: Trump gewinnt in Ohio
    US-Wahl: NYT schätzt Trumps Siegeschancen erstmals auf mehr als 50 Prozent ein
    Clinton gewinnt New York
    Tags:
    US-Präsidentschaftswahl 2016, Hillary Clinton, Donald Trump, USA