02:24 26 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Donald Trump wird US-Präsident (182)
    31369
    Abonnieren

    Elmar Brok (CDU), Vorsitzender des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten des Europäischen Parlaments, fordert angesichts des Wahlerfolges Donald Trumps in den USA ein Zusammenrücken Europas und eine Revidierung der britischen Brexit-Initiative.

    „Ich empfehle den Briten dringend, vor diesem Hintergrund den Brexit noch einmal zu überdenken", sagte Brok laut dem Wirtschaftsportal finanzen.net gegenüber der „Neuen Westfälischen Zeitung“.  

    Wenn die USA als tragende Säule Europas nun ausfallen würden, müsse Europa zusammenrücken, so der Politiker.

    Den Ausschlag für den Stimmungsumschwung in den USA hatte nach Broks Einschätzung die „E-Mail- und FBI-Affäre“ gegeben. Die Glaubwürdigkeit von Hillary Clinton habe daran sehr gelitten. Dieses Momentum habe sie offenbar nicht mehr drehen können. Nun hoffe er, dass gemäßigte Republikaner in Trumps Ministerkabinett einziehen werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Donald Trump wird US-Präsident (182)

    Zum Thema:

    US-Wahl: Merkel gratuliert Trump - und erinnert an globale Verantwortung
    US-Wahl: Clinton liegt vorne – nur in Wähler-Direktstimmen
    Die Nacht der Nächte: US-Wahl 2016 in FOTOs
    Gewählter US-Präsident Donald Trump äußert sich über Wladimir Putin
    Tags:
    zusammenrücken, überdenken, Brexit, Elmar Brok, Europa, Großbritannien, Deutschland, USA