SNA Radio
    Kämpfer in Aleppo

    Assads Armee durchkämmt West-Aleppo nach Terroristen - Medien

    © REUTERS / Ammar Abdullah
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)
    31473

    Die syrische Armee hat mindestens zehn Gebäude im westlichen Vorort von Aleppo, Dahiyat al-Assad, etwa 360 Kilometer von Damaskus entfernt, wieder unter ihre Kontrolle gebracht, wie der TV-Sender Al- Mayadeen am Donnerstag mitteilt. Die Truppen durchkämmen die von den Terroristen kontrollierten Wohnviertel.

    Laut dem TV-Sender stoßen die Regierungstruppen schnell zu dem benachbarten Wohnviertel Raschidin-4 vor, das als letzter Vorposten der bewaffneten Gruppierungen im Westen von Aleppo gilt.

    Anfang dieser Woche hatte die syrische Armee das Wohnviertel Projekt-1070 und die Schule „Al Hikma“ zurückerobert, wo sich eine Kommandostelle der Terroristen befunden hatte.

    Währenddessen nehmen die Extremisten die von der Armee geschützten Wohnviertel in Ost-Aleppo weiter unter Beschuss. Polizeiangaben zufolge wurden allein am Donnerstag in den Bezirken Al-Hamdaniya und Ceyda sieben Menschen verletzt. In den vergangenen zehn Tagen waren 149 Zivilisten den Feuerangriffen der Terroristen zum Opfer gefallen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)

    Zum Thema:

    Aleppo: Syrische Luftwaffe bombardiert Terroristen – und nähert sich Stadtzentrum
    Russische Marine bereitet Schlag mit Kalibr-Raketen gegen IS in Provinz Aleppo vor
    Rotes Kreuz: Evakuierung aus Aleppo wegen Haltung der Opposition gescheitert
    Kreml: Putin hält an Flugstopp in Aleppo weiterhin fest
    Tags:
    Befreiung, Terroristen, Al Mayadeen, Syrien