Widgets Magazine
06:50 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Pentagon

    Nach US-Wahlen: Erstmals eine Pentagon-Chefin?

    © Foto : US Air Force / Tech. Sgt. Andy Dunaway
    Politik
    Zum Kurzlink
    6714
    Abonnieren

    Auf der Anwärterliste für das Amt des US-Verteidigungsministers steht auch die Senatorin Kelly Ayotte. Ihre Kandidatur erwägt jetzt der gewählte Präsident des Landes, Donald Trump.

    Laut „The Washington Post“, könnte Ayotte eine der wenigen Frauen in Trumps Kabinett werden, und im Falle ihrer Ernennung würde sie die erste Frau im Amt des Pentagon-Chefs sein. Sie sei durch ihre Kompetenz bekannt und werde wohl schnell die Zustimmung des Senats bekommen können, meint die Zeitung.

    Ayotte ist Senatorin des US-Bundesstaates New Hampshire. Sie hatte am 8. November die Wiederwahl zur Senatorin versucht, musste aber der Demokratin Maggie Hassan den Vorrang lassen, die sie um wenige Zehntel Prozent überbot.

    Zuvor war bekannt geworden, dass der gewählte US-Vize-Präsident Mike Pence bei der Machtübergabe von Barack Obama an die Republikaner der Team-Chef des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten, Donald Trump, sein wird. In dieser Funktion sei zuvor der Gouverneur des Staates New Jersey, Chris Christie, tätig gewesen, heißt es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Pentagon-Chef bescheinigt Professionalität russischer Luftwaffe in Syrien
    Pentagon nimmt Russlands Nuklearkräfte ins Visier
    Pentagon-Chef: US-Atomwaffen-Arsenal muss schnellstens modernisiert werden
    Moskau: Pentagon bringt US-Außenamt brutal in eine Falle
    Tags:
    Pentagon, Kelly Ayotte, Barack Obama, Donald Trump, New Jersey