Widgets Magazine
09:51 14 Oktober 2019
SNA Radio
    Der neu gewählten US-Präsidenten Donald Trump

    Moskauer Politiker zu EU-Druck auf Trump: „Der Blinde führt den Sehenden“

    © AFP 2019 / Jewel Samad
    Politik
    Zum Kurzlink
    Donald Trump wird US-Präsident (182)
    634418
    Abonnieren

    Die Europäer machen dem neu gewählten US-Präsidenten Donald Trump in der Syrien-Frage Druck: „Der Blinde will den Sehenden führen“, schrieb dazu Alexej Puschkow, Chef des russischen Föderationsrates für Informationspolitik, auf seinem Twitter-Account am Sonntag.

    US-Flagge in Nordsyrien (Archivbild)
    © AFP 2019 / Delil Souleiman
    Wie die britische Zeitung „The Telegraph“ schreibt, will sich das britische Außenministerium darum bemühen, Donald Trump und sein Team davon zu überzeugen, den aktuellen US-Kurs in der Syrien-Frage weiter fortzusetzen. Insbesondere betreffe das die Notwendigkeit von dem Rücktritt des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad.

    „Man hat begonnen, Druck auf Trump in der Syrien-Frage auszuüben. London erklärte, man wolle ihn dazu überreden, nicht mit Putin zusammenzuarbeiten. Der Blinde will den Sehenden führen“, kommentierte Puschkow.

    Außerdem betonte er, dass der Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg aus Schwarz Weiß mache: Die Truppenverlegung an die Grenze zu Russland soll angeblich „einem Konflikt vorbeugen“. Puschkow bezeichnete dies als „eine zynische Kasuistik“.

    Zuvor hatte der designierte US-Präsident Donald Trump in einem Interview mit der US-Zeitung „Wall Street Journal“ erklärt, dass man in Syrien gegen die Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) kämpfen sollte, anstatt zu versuchen, Assad zu stürzen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Donald Trump wird US-Präsident (182)

    Zum Thema:

    Libanesischer Politiker: Nach Trumps Wahl ist Lösung der Syrien-Krise näher denn je
    Assad bereit zu Zusammenarbeit mit Trump
    Trump: Clintons Syrien-Politik führt zu Drittem Weltkrieg
    Abzug der USA ist beste Lösung für Syrien-Konflikt - Experte
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Baschar al-Assad, Donald Trump, Großbritannien, Syrien, USA