09:40 03 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    43364
    Abonnieren

    CDU/CSU werden nach Angaben von Focus-Online Frank-Walter Steinmeier bei der Bundespräsidenten-Wahl unterstützen.

    SPD-Chef Siegmar Gabriel hatte sich zuvor für Steinmeier als Nachfolger des scheidenden Bundespräsidenten Joachim Gauck ausgesprochen. Der jetzige Bundespräsident steht aus Altersgründen nicht für eine zweite Amtszeit zur Verfügung. Wer sein Nachfolger wird, entscheidet die Bundesversammlung am 12. Februar 2017.

    Am 6. November hatte „Bild am Sonntag“ berichtet, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer würden eine mögliche Kandidatur Steinmeiers (SPD) nicht unterstützen. In der Union sind demnach Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, Verfassungsgerichtspräsident Andreas Voßkuhle und Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen als Kandidaten im Gespräch.

    Laut einer Umfrage für den ARD-DeutschlandTrend führt Außenminister Steinmeier die Liste der beliebtesten Politiker im Land an. 73 Prozent der Deutschen sind mit seiner Arbeit zufrieden. Ihm folgen Finanzminister Wolfgang Schäuble mit 65 Prozent und der grüne Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, mit 56 Prozent.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Manipulation und Betrug: Trump äußert sich in 46 Minuten langem Video zu Wahlergebnissen
    Wie Verbrecher behandelt? Quarantäne-Schreiben wegen harter Wortwahl in Kritik – Sputnik hakt nach
    Teil-Lockdown in Deutschland bis zum 10. Januar – Hoffen auf baldige Impfungen
    Russischer Impfstoff darf dran, so Kommission von der Leyens - aber „nirgendwo in EU außer Ungarn“
    Tags:
    CDU, CSU, SPD, Frank-Walter Steinmeier, Deutschland