23:26 18 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (888)
    0 694
    Abonnieren

    Eriwan unterstützt Russlands Vorgehen in Syrien, wie Präsident Sersch Sargsjan im Interview mit Sputnik Armenian sagte.

    Sersch Sargsjan im Interview mit Sputnik Armenian
    © Foto : Pressedienst des armenischen Präsidenten
    Sersch Sargsjan im Interview mit Sputnik Armenian

    „Die Tatsache, dass Russland auf Bitten der syrischen Regierung Hilfe erweist, befürworten wir voll und ganz. Hier kann es keinerlei Fragen geben. Es ist das verbriefte Recht des syrischen Staates, um Hilfe zu bitten, und das gute Recht Russlands, ihm diese Hilfe zu erweisen“, so Sargsjan. Eriwan befürworte eine schnelle Regelung der Syrien-Frage, die allerdings vom syrischen Volk geregelt werden müsse.

    Armenisch-syrische Verbindungen 

    Armeniens Präsident ergänzte außerdem, dass in Syrien noch immer 20.000 Armenier lebten. „Wir wünschen uns natürlich sehr, dass diese Frage schneller geregelt wird, obwohl eine schnelle Lösung, wie ich sehe, kaum zu erzielen ist. Obwohl dort ungefähr noch 20.000 unserer Landsleute leben. Genaue Informationen haben wir nicht“, so der Staatschef weiter. Etwa die Hälfte der in Syrien lebenden Armenier, „etwa 20.000 unserer Brüder und Schwestern“ hätten bereits aus Syrien zurückkehren können, so Sargsjan. „Wir bemühen uns und werden uns auch weiterhin bemühen, das Los dieser Menschen zu erleichtern. Wer keine Wohnung hat, dem versuchen wir zu helfen, die Wohnungsfrage zu lösen und auch einen Arbeitsplatz zu finden.“

    In Syrien tobt seit März 2011 ein bewaffneter Konflikt zwischen der Regierung und der militanten Opposition. Die Angaben zur Anzahl der Opfer sind verschieden. UN-Schätzungen zufolge sind dem Bürgerkrieg in Syrien etwa 300.000 Syrer zum Opfer gefallen.

    Russland hatte am 30. September 2015 auf Bitte des syrischen Präsidenten mit Luftschlägen gegen Terroristen in Syrien begonnen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (888)

    Zum Thema:

    Armenien-Resolution: Ankara wird „sehr heftig“ reagieren – russischer Politiker
    Russland und Armenien bilden gemeinsame Luftabwehr im Kaukasus
    Feuertaufe für russischen Flugzeugträger: Experten ziehen Bilanz
    In Syrien über 12.000 Quadratkilometer von Terroristen befreit – Minister Schoigu
    Tags:
    Sersch Sargssjan, Armenien, Syrien, Russland