22:14 20 April 2019
SNA Radio
    Das Weiße Haus in Washington, Amtssitz des US-Präsidenten

    Trump kommt nicht ins Oval Office – Medien

    © Flickr/ Diego Cambiaso
    Politik
    Zum Kurzlink
    Donald Trump wird US-Präsident (182)
    3429

    Der neue gewählte US-Präsident Donald Trump wird im ersten Jahr seiner Amtszeit das tatsächliche Oval Office im Weißen Haus nicht nutzen können, weil dort ein Sicherheitssystem erneuert werden muss, wie der ehemalige politische Berater des Ex-Präsidenten George W. Bush, Karl Rove, am Donnerstag gegenüber der Zeitung The New York Post sagte.

    „So viel ich weiß, wird das Oval Office dem neu gewählten Präsidenten Trump im ersten Jahr seiner Amtszeit nicht zur Verfügung gestellt werden kann“, so Rove.

    Der jetzige US-Präsident Barack Obama hätte jedoch auf die Erneuerung des Sicherheitssystems im Oval Office verzichten und es Trump trotzdem zur Verfügung stellen können.

    Trump wird demnach gezwungen sein, binnen eines Jahres im Eisenhower Executive Office Building in Washington, unweit vom Weißen Haus, zu arbeiten. „Ich denke, dass er den größten Teil des ersten Jahres das Arbeitszimmer von Richard Nixon nutzen wird”, so der Ex-Berater. In dem Gebäude waren früher einige Notizen im Umkreis der Watergate-Affäre gemacht worden.

    Am 8. November war der republikanische Präsidentschaftskandidat und US-Milliardär Donald Trump zum 45. Präsidenten der USA gewählt worden. Am 20. Januar soll er offiziell sein Amt antreten.

    Als Watergate-Affäre bezeichnet man, nach einer Definition des US-Kongresses, eine ganze Reihe gravierender „Missbrauchsfälle von Regierungsvollmachten“, die es während der Amtszeit des republikanischen Präsidenten Richard Nixon zwischen 1969 und 1974 gegeben hatte. Die Offenlegung dieser Missbräuche ab Juni 1972 führte schließlich zu einem schweren Verfassungskonflikt. Im Ergebnis war am 9. August 1974 Nixon von seinem Amt zurückgetreten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Donald Trump wird US-Präsident (182)

    Zum Thema:

    Trump-Visite in Moskau? Wenn überhaupt, dann erst nach Amtsantritt
    Werden US-Bürger auch unter Trump ausspioniert?
    Liebe-Trump-Hass: Schüler bei US-Wahl-Protesten verprügelt
    USA: Trump verspricht Lobby-Verbot für Regierungsmitglieder
    Tags:
    Eisenhower Executive Office Building, Watergate-Affäre, Weißes Haus, Oval Office, Richard Nixon, George H. W. Bush, Donald Trump, Karl Rove, USA