22:51 20 August 2018
SNA Radio
    Kurdische Peschmerga-Kämpfer (Archivbild)

    Nach IS-Vertreibung: Peschmerga-Milizen bleiben weiter in Ninawa-Ebene

    © REUTERS / Ari Jalal
    Politik
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    32812

    Peschmerga-Kräfte haben vom IS befreite Gebiete in der Ninawa-Ebene besetzt, wie der Presseberater des Präsidenten Kurdistans, Kefah Makhmud, in einem Interview für Sputnik Arabic sagte.

    Laut einem Abkommen zwischen den Verteidigungsministerien des Irak und Kurdistans und zwischen dem Verteidigungsministerium Kurdistans und dem Pentagon können die kurdischen paramilitärischen Perschmerga-Formationen in den Gebieten bleiben, in denen sie sich bis zur Einnahme von Mossul durch Terroristen im Juni 2014 aufgehalten hatten.

    „Die Städte Sindschar und Kirkuk und die Ninawa-Ebene sind laut Artikel 140 der irakischen Verfassung Teile Kurdistans. Nach Abstimmung mit der irakischen Regierung halten die Peschmerga-Kräfte die genannten Gebiete seit dem Sturz von Saddam Hussein im Jahr 2003 unter ihrer Kontrolle“, so Makhmud. Ihm zufolge gehören das Bildungswesen, das Gesundheitswesen sowie der soziale und der militärische Bereich in die Zuständigkeit der Peschmerga.

    Die genannten Gebiete würden als vorderste Verteidigungslinie in der Region gelten, so Makhmud. Er fügte hinzu, dass beim Abzug der US-Truppen aus der Region ein trilaterales Abkommen zwischen Kurdistan, den USA und dem Irak geschlossen worden sei.

    Der Berater wies ferner die von Menschenrechtlern gegen die Peschmerga erhobene Beschuldigung zurück, Häuser von Zivilisten abgerissen zu haben. Die kurdischen Kräfte haben die von Terroristen verminten Häuser, aber auch die Häuser von Personen gesprengt, die mit dem IS kollaboriert haben.

    Makhmud betonte außerdem, dass Millionen irakische Flüchtlinge Unterkunft, Schutz und ein stabiles Leben in Kurdistan gefunden haben.

    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Mossul-Offensive: Kurden schießen IS-Drohne ab
    Befreiungsoffensive: Irakische Armee erstürmt letztes IS-Bollwerk vor Mossul
    Irakische Armee und Peschmerga-Kämpfer beginnen Befreiungsoffensive auf Mossul
    Tags:
    Kurden, Interview, IS, Peschmerga, Saddam Hussein, Kurdistan, Irak
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren