15:36 22 September 2017
SNA Radio
    Donald Trump und Wilbur Ross im Golfklub in New Jersey, 20. November 2016

    US-Wirtschaftsminister gesucht: Ist Finanzinvestor Ross in Trumps engerer Auswahl?

    © AFP 2017/ Don EMMERT
    Politik
    Zum Kurzlink
    1407215

    Der 78-jährige Investor und Milliardär Wilbur Ross hat gute Chancen, unter dem künftigen Präsidenten Donald Trump Wirtschaftsminister zu werden, wie die Nachrichtenagentur AP meldet.

    Am Sonntag empfing Trump Ross demnach in seinem Golfklub in New Jersey. Nach dem Gespräch machte Trump jedoch keine Angaben dazu, ob Ross zum neuen Wirtschaftsminister ernannt werden könnte. „Die Zeit wird das zeigen“, sagte er.  Eine Besetzung für den Posten des Wirtschaftsministers werde offiziell noch gesucht. 

    Zuvor hatten US-Medien den Ex-Gouverneur Mitt Romney als Anwärter auf den Posten des US-Außenministers gehandelt. Trump traf Romney ebenfalls in seinem Golfklub zu einem Gespräch. Romney war im US-Wahlkampf ein scharfer Kritiker Trumps, deswegen konnte die Einladung auch als demonstrative Geste der Versöhnung angesehen werden.

     

    Zum Thema:

    Warum Michelle Obamas Designerin künftige US-First-Lady Melania nicht einkleiden will
    Hilflos und isoliert: Trump muss sein Handy abgeben
    Londons "Geheimwaffe": Wann trifft Trump endlich die Queen?
    Gemeinsam gegen Großunternehmen! Ex-Kandidat Sanders bietet sich Trump als Partner an
    Schädliche Ratschläge: Ex-US-Botschafter in Moskau instruiert Trump in Außenpolitik
    Tags:
    Golfklub, Posten, Wirtschaftsminister, Mitt Romney, Wilbur Ross, Donald Trump, USA, New Jersey
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren