20:28 30 März 2017
Radio
    IS-Terroristen feuern eine Panzerabwehr-Rakete ab. Juni 2015, Hassakeh, Nordost-Syrien

    Russische Botschaft in Syrien unter Minen-Beschuss

    © AP Photo/ militant photo via AP, File
    Politik
    Zum Kurzlink
    12797548

    Die russische Botschaft in Syriens Hauptstadt Damaskus ist am Montag erneut unter Beschuss geraten. Mindestens vier Minen sind in unmittelbarer Nähe der diplomatischen Vertretung eingeschlagen. Mitarbeiter wurden nicht verletzt, wie ein Korrespondent der Nachrichtenagentur RIA Novosti vor Ort berichtet.

    Den Angaben zufolge wurden die Minen gegen 12.55 Uhr Ortszeit (11.55) aus dem östlichen Stadtteil Dschobar abgefeuert, der von radikalen Rebellen kontrolliert wird.

    Die radikale Miliz Dschaisch al-Islam feuerte am Montag in Damaskus mindestens fünf Raketen auf den dicht besiedelten Distrikt al-Mazza 86 ab. Wie RIA Novosti aus dem Polizeipräsidium der syrischen Hauptstadt erfuhr, schlug eine der Raketen in eine Sporthalle ein. Zwei Menschen wurden dabei verletzt.

    Im Kampf gegen die al-Nusra-Front südlich von Damaskus meldet die syrische Armee einen Erfolg. Die Terrorkämpfer, die seit fast zwei Monaten in der Ortschaft Khan al-Shih eingeschlossen sind, sollen in eine  Kapitulation eingewilligt haben. Nach Angaben der regierungsnahen Zeitung Al-Watan erklärten sich die Terroristen bereit, ihre Stellungen aufzugeben und dem Militär  alle ihre Waffen zu überlassen.

    Zum Thema:

    Russische Botschaft in Damaskus mit Mörsern attackiert
    Russische Botschaft in Damaskus unter Granaten-Beschuss
    Tags:
    Al Nusra-Front, Russland, Damaskus, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Alle Kommentare

    • HSV Fan
      Ich kann mir bis heute nicht erklären, wie Terroristen auf eine Schussentfernung an die russische Botschaft rankommen können?
      Da wird Aleppo dem Erdboden platt gemacht und in der Nähe zu Damaskus treiben Terroristen ihr Unwesen.
    neue Kommentare anzeigen (0)