04:59 20 Februar 2018
SNA Radio
    Sondereinsatzkräfte in Tschetschenien

    Holt Tschetschenien US-Instrukteure ins neue Militär-Ausbildungszentrum?

    © Sputnik/ Said Tsarnev
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 973

    Für das in Tschetschenien geplante internationale Ausbildungszentrum für Sondereinsatzkräfte sollen auch private Instrukteure aus den USA eingeladen werden. Dies sagte das Oberhaupt der russischen Teilrepublik, Ramsan Kadyrow, gegenüber der Presse.

    „Es ist geplant, in der Anfangsetappe bis zu 200 Instrukteure heranzuziehen. Die besten Spezialisten in der Welt“, so Kadyrow. Der Leiter des neuen Zentrums, Daniil Martynow, soll bereits mehrere Bewerbungen von privaten amerikanischen Instrukteuren erhalten haben.

    „Es ist eine unumstrittene Tatsache, dass es in den USA wirklich harte Männer mit reichlich Erfahrung in der Teilnahme an bekannten und unbekannt gebliebenen Sondereinsätzen in Lateinamerika, Asien und Afrika gibt“, sagte Kadyrow weiter. Die offiziellen US-Sicherheitsstrukturen würden in Tschetschenien allerdings „unter die Sanktionen fallen“.

    Tschetschenische Arktis-Expedition enttarnt West-Spione — Kadyrow

    Kadyrow gab allerdings nicht alle Länder an, mit denen man in der Ausbildung der Spezialeinsatzkräfte zusammenarbeiten wolle, weil es Staaten gebe, die die Ausbildung ihrer Kräfte in einem tschetschenischen Ausbildungszentrum nicht publik machen wollten.

    Ein Interesse daran hätten bereits, so Kadyrow, „praktisch alle Länder der GUS“, aber auch Vertreter Argentiniens, Dänemarks, Belgiens, Italiens, Kanadas, Norwegens, Pakistans, Omans, der Republik Südafrika, der Philippinen und anderer Länder bekundet.

    Das internationale Ausbildungszentrum für Spezialkräfte soll bis 2018 in der tschetschenischen Stadt Gudermes entstehen. Auf 400 Hektar werden sich etwa 40 Ausbildungsobjekte, eine Start- und Landepiste, ein Bereich für Fallschirm-Training, Schießstände und Objekte zum Training des Einsatzes im Stadtmilieu befinden.

    Zum Thema:

    In Tschetschenien rollen Panzer
    Tschetscheniens Republikchef gratuliert Frauen in Ritterrüstung - VIDEO
    „Mit Russland ist nicht zu spaßen!“ - Tschetschenen-Chef Kadyrow warnt Terroristen
    Tschetscheniens Republikchef Kadyrow warnt vor neuer Eskalation des IS-Terrors
    Tags:
    GUS, Daniil Martynow, Ramsan Kadyrow, Tschetschenien, USA, Russland