16:09 15 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    21546
    Abonnieren

    EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat es nun bestätigt: Er strebt keine dritte Amtszeit in Brüssel an, sondern wechselt in die Bundespolitik nach Berlin.

    „Im kommenden Jahr werde ich den Platz eins der Landesliste Nordrhein-Westfalen für den Bundestag einnehmen", sagte der SPD-Politiker am Donnerstag in Brüssel nach Angaben der Agentur Reuters.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schulz: Hintertürchen durch Dialog mit Moskau offen halten
    EU-Visafreiheit für Türkei: Verhandlungen weiter ergebnislos - Schulz
    Stimmt die Kasse? SPD-Tochter vermittelt Treffen mit SPD-Top-Politikern
    Proteste in Weißrussland: Lukaschenko will Lage mit Putin besprechen
    Tags:
    Martin Schulz, Deutschland, Europäische Union