Widgets Magazine
02:34 21 Juli 2019
SNA Radio
    Fideo Castro spricht am 26. September 1960 bei der UN-Vollversammlung in New YorkFidel CastroFidel Castro

    Mit 90 Jahren: Fidel Castro ist tot

    © AP Photo / © AFP 2019 / HO/www.cubadebate.cu/Estudios Revolucion © AP Photo / Javier Galeano
    1 / 3
    Politik
    Zum Kurzlink
    7311152

    Fidel Castro ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Er starb am späten Freitagabend in Havanna, teilte sein Bruder, Kubas Staatschef Raul Castro, im Staatsfernsehen mit.

    Die Leiche des Revolutionsführers solle verbrannt werden, so sein Bruder. Das sei dessen Wunsch gewesen. Er soll bereits am Samstag eingeäschert werden.

    Der frühere Präsident und Revolutionsführer des Landes wurde am 13. August 1926 geboren.

    1953 nahm Castro am Sturm auf die Moncada-Kaserne in Santiago de Cuba teil, um den Diktator Fulgencio Batista zu stürzen, und wurde dabei festgenommen. Vor dem Gericht hielt er seine bekannte Rede: „Die Geschichte wird mich freisprechen“. Im Ergebnis wurde er zu 15 Jahren Haft verurteilt. 1955 kam Castro wieder frei.

    Ein Jahr verbrachte Castro in Mexiko, wo er Che Guevera kennenlernte, mit dem er später mit der Jacht „Granma“ an der Ostküste Kubas landete. Als Comandante en Jefe (Befehlshabender Kommandant) führte Fidel Castro die Guerilla der Rebellenarmee der Bewegung des 26. Juli in der Sierra Maestra an. Der Diktator Batista floh am 1. Januar 1959 aus Havanna. Nach dem Sieg wurde Castro der neue Regierungschef Kubas und übergab den Oberbefehl über die Streitkräfte an seinen Bruder Raul.

    1961 versuchten die USA, Castro zu stürzen, was aber misslang. Die Amerikaner erklärten eine Wirtschaftsblockade. Fidel Castro entwickelte aktiv die Beziehungen mit der Sowjetunion, die die Freiheitsinsel wirtschaftlich unterstützte.

    Ab Dezember 1976 war er 30 Jahre lang Vorsitzender des Staatsrates und des Ministerrates sowie Oberbefehlshaber der Revolutionären Streitkräfte und Vorsitzender des Nationalen Verteidigungsrates.

    Am 31. Juli 2006 wurde der damals 80-jährige Fidel Castro wegen seiner angeschlagenen Gesundheit von seinem 75-jährigen Bruder Raul als Chef des Staatsrates und des Ministerrates abgelöst.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Fidel Castro: Russen und Chinesen sind "mutige und kluge Völker"
    Historischer KP-Parteitag in Kuba – Abschiedsgruß des Fidel Castro
    Er ist bald 90: Fidel Castro erstmals seit 2015 wieder zu sehen – Video
    Fidel Castro: „Kuba hat keine Geschenke von Imperium nötig“
    Tags:
    Tod, Raul Castro, Fidel Castro, Kuba