SNA Radio
    Ein Straßenkünstler vor der Wiener Hofburg

    Endspurt: So läuft’s in Österreich eine Woche vor der Hofburg-Wahl

    © AFP 2019 / Alexander Klein
    Politik
    Zum Kurzlink
    11583
    Abonnieren

    Sieben Tage vor der österreichischen Präsidentschaftswahl geben die beiden Kandidaten Norbert Hofer und Alexander Van der Bellen noch einmal Vollgas und buhlen auch in den sozialen Netzwerken um die Gunst der Wählerschaft. Sputnik hat die interessantesten Beiträge und Wähler-Reaktionen zusammengefasst.

    Norbert Hofer setzt am heutigen Sonntag auf einen für ihn wichtigen Menschen: Seine Ehefrau, Verena Hofer, wendet sich in einem Brief auf dem Facebook-Profil ihres Mannes an die österreichische Bevölkerung und erläutert, warum gerade ihr Mann der bessere Kandidat sei. Neben Loyalität und Verlässlichkeit würden auch diplomatisches Gespür und Geradlinigkeit zu den Eigenschaften Norbert Hofers zählen.

    „Als Ehefrau von Norbert Hofer kann ich Ihnen versichern, dass unser wunderschönes Land, unsere Heimat sowie die Anliegen und Bedürfnisse der Österreicherinnen und Österreicher bei meinem Mann in besten Händen sind“, so Verena Hofer.

    Liebe Österreicherinnen und Österreicher! Ich möchte mich heute mit einer wichtigen Bitte an Sie wenden: Heute in…

    Posted by Norbert Hofer on Samstag, 26. November 2016

    Indes nimmt Alexander Van der Bellen ein wenig Abstand vom üblichen Wahlkampf und postet auf Facebook anlässlich des ersten Advents ein Bild einer Kerze: „Ich wünsche Ihnen an diesem 1. Adventsonntag einen schönen Tag im Kreise Ihrer Lieben! (vdb)“, heißt es in seinem Beitrag.

    Ich wünsche Ihnen an diesem 1. Adventsonntag einen schönen Tag im Kreise Ihrer Lieben! (vdb)

    Posted by Alexander Van der Bellen on Sonntag, 27. November 2016

    Die Umfragen der letzten Wochen deuten darauf hin, dass der Ausgang der Hofburg-Wahl noch völlig offen ist. Ein äußerst knappes Kopf-an-Kopf-Rennen ist wohl zu erwarten. Es ist allerdings durchaus möglich, dass die Bevölkerung solange wie noch nie zuvor auf ein Endergebnis warten muss: Das endgültige Ergebnis könnte nämlich auch erst am Dienstag nach der Wahl feststehen, wie es aus dem österreichischen Innenministerium heißt.

    Österreichs Bevölkerung scheint dem ganzen Spektakel mit gemischten Gefühlen gegenüber zu stehen. Einige dürften auch kein Interesse mehr am Wahlkampf haben. Immerhin ist es ja schon das dritte Mal in diesem Jahr, dass die Österreicher und Österreicherinnen einen Bundespräsidenten wählen werden.

    ​Diese Auslandsösterreicherin schreibt zum Beispiel: „Aller guten Dinge sind drei. Wer hätte gedacht, wie schwer es sein könnte, einen Präsidenten zu wählen? (Und du, Amerika, dachtest ein kaputtes System zu haben).“

    ​Dabei ist es eigentlich schon der vierte Anlauf: Nach einer ersten Wahl Ende April und der darauffolgenden Stichwahl, deren Ergebnisse aufgrund der Anfechtung der FPÖ aufgehoben wurden, hätte die endgültige Hofburg-Stichwahl am 2. Oktober stattfinden sollen. Schadhafte Wahlkarten erlaubten damals jedoch keine ordnungsgemäße Durchführung der Wahl, weshalb nun am 4. Dezember gewählt wird.

    Ob die Wahl am kommenden Sonntag nun ohne Fiasko über die Bühne gehen wird, bleibt vorerst abzuwarten. Einige daran zweifelnde Fälle sind jedoch schon aufgetaucht.

    Die „Neue Zürcher Zeitung“ berichtete erst vor Kurzem, dass eine Wählerin zwar eine Wahlkarte für den Dezember-Termin bestellt, aber eine für den 2. Oktober bekommen habe.

    Auf Twitter behauptete außerdem eine Österreicherin, in dem ihr zugeschickten Kuvert seien zwei Wahlzettel enthalten gewesen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    “Flüchtlinge menschenwürdig in Afrika unterbringen” - FPÖ-Kandidat Hofer exklusiv
    Norbert Hofer im Sputnik-Interview: Globale Friedenssicherung ohne Russland undenkbar
    TTIP, Nato und Hitler-Geburtshaus: Interview mit FPÖ-Präsidentschaftskandidat Hofer
    Tags:
    Bundespräsident, Wahlkampf, Alexander van der Bellen, Norbert Hofer, Österreich