Widgets Magazine
03:01 20 September 2019
SNA Radio
    Michelle Obama und Barack Obama

    Obama gibt seiner Frau keine Chance

    © REUTERS / Joshua Roberts
    Politik
    Zum Kurzlink
    5298
    Abonnieren

    Michelle Obama wird sich nie um das Präsidentenamt bewerben, wie ihr Ehemann und scheidender US-Präsident Barack Obama gegenüber der Musik-Zeitschrift „Rolling Stone“ sagte. Im Interview äußerte sich er auch zur Wahlniederlage der demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton.

    Michelle Obama sei eine begabte Person, die bei den Amerikanern eine „unglaubliche Resonanz“ auslöse, so Barack Obama, aber sie sei zu sensibel für ein Politikeramt.

    „Michelle wird nie für das Präsidentenamt kandidieren“, sagte der scheidende Staatschef.

    Außerdem sagte er gegenüber dem Blatt, er sei enttäuscht über die Niederlage der demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton.

    „Sie hätte eine gute Präsidentin werden können“, meinte Obama.

    Er betonte dabei, ein großer Teil der Arbeit sei erst teilweise erledigt worden, dabei sei aber Kontinuität notwendig, um deren Vorteile zu maximieren.

    Bei der Übergabe der Amtsgeschäfte an den Nachfolger „kann ich sagen, dass das Land besser geworden ist“, so Obama abschließend. Er selbst sei zwar erschöpft, aber stolz auf seine Arbeit der letzten acht Jahre.

    Zuvor war berichtet worden, dass Nutzer sozialer Netzwerke Michelle Obama dazu aufgerufen hätten, bei den nächsten Präsidentschaftswahlen 2020 anzutreten.

    Der scheidende Präsident und seine First Lady hatten im Präsidentschaftswahlkampf die ehemalige Außenministerin Hillary Clinton unterstützt. Am Wahltag, den 8. November, siegte jedoch der Republikaner-Kandidat und Milliardär Donald Trump.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Stolz erfüllt mich“: Michelle Obama gerührt bei Taufe von neustem Atom-U-Boot -VIDEO
    Obama verteidigt Trump
    „Ich wollte mich verkriechen“- Clinton zu eigener Niederlage
    Tags:
    Präsidentenwahl, Donald Trump, Michelle Obama, Hillary Clinton, Barack Obama, USA