23:55 26 September 2017
SNA Radio
    Tag der Einheit in Russland (Symbolbild)

    „Ein Volk, ein Land“ – Putin definiert Russland

    © Sputnik/ Aleksandr Polegenko
    Politik
    Zum Kurzlink
    Putin spricht über Lage der Nation (2016) (13)
    121405891

    Die Russen sind ein geeintes Volk mit einem gemeinsamen Russland, wie der Präsident Wladimir Putin in seiner Rede zur Lage der Nation am Donnerstag sagte.

    Es gebe sicher genug Probleme, so Putin, aber auch Gewissheit, dass der Staat diese überwinden könne. Darum sei es völlig unzulässig, aus politischem Interesse „über Tragödien zu spekulieren, die fast jede Familie in Russland getroffen haben, unabhängig davon, auf welcher Seite der Barrikaden unsere Vorfahren damals landeten“. Der russische Staatschef bezog sich damit auf die Februar- und Oktoberrevolution 1917, deren Jahrestage sich im kommenden Jahr zum hundertsten Mal jährt.

    „Erinnern wir uns einmal: Wir seine ein geeintes Volk und haben ein einziges Russland“, so der Staatschef. Und obwohl die Bedingungen derzeit nicht leicht seien, fuhr er fort, würden die Russen weiter ihren „unabhängigen Kurs“ halten.

    Putin zeigte sich bei seiner jährlichen Rede zur Lage der Nation überzeugt davon, dass bestehende Probleme gelöst werden können, weil sich das Volk einig sei.

    „Dabei ist natürlich nicht die Rede von irgendwelchen Dogmen, Befehlen, falscher Einigkeit oder Zwang zu einer bestimmten Weltsicht. All das hatten wir schon einmal in unserer Geschichte, wie Sie alle gut genug wissen, und wir wollen nicht in die Vergangenheit zurückkehren“, führte der Staatschef weiter aus.

    Auf keinen Fall dürfe man, so betonte Putin, „mit schönen Worten jonglierend und sich hinter Diskursen über Freiheit versteckend, die Gefühle anderer Menschen und nationale Traditionen verletzen“. Und das russische Volk sei sehr sensibel, wenn es um Fairness geht.

    „Jede beliebige Ungerechtigkeit wird als sehr schmerzhaft wahrgenommen. Das ist überhaupt eine Besonderheit unserer Kultur“, so Putin weiter. Vielmehr als Bissigkeit, Überheblichkeit und Egoismus würden „Eigenschaften wie Verantwortungsbewusstsein, Gewissenstreue, Pflege des gesellschaftlichen Interesses, die Bereitschaft zuzuhören und einander zu respektieren“ geschätzt.

    Themen:
    Putin spricht über Lage der Nation (2016) (13)

    Zum Thema:

    Putin: Russlands Grenze endet nirgends
    Putin: Westliche Sanktionen halfen russischen Bauern
    Tags:
    Russen, Volk, Putins Rede zur Lage der Nation, Wladimir Putin, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren