Widgets Magazine
09:52 22 September 2019
SNA Radio
    FPÖ-Präsidentschaftskndidat Norbert Hofer. Österreich. Mai 2016

    Ich bin „unendlich traurig“: Hofer gratuliert Van der Bellen

    © AP Photo / Ronald Zak
    Politik
    Zum Kurzlink
    472197
    Abonnieren

    Der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer hat seine Niederlage bei der Präsidentenwahl in Österreich anerkannt und seinem Rivalen, dem ehemaligen Grünen-Chef Alexander Van der Bellen zum Erfolg gratuliert.

    „Ich bin unendlich traurig, dass es nicht geklappt hat. Ich hätte gerne auf unser Österreich aufgepasst“, schrieb Hofer auf Facebook. „Alexander Van der Bellen gratuliere ich zu seinem Erfolg und bitte alle Österreicher, zusammen zu halten und zusammen zu arbeiten.“

    Nach der Auszählung von 58 Prozent der Stimmen kommt Van der Bellen auf 53,6 Prozent, Hofer auf 46,4 Prozent. Die Hochrechnung berücksichtigt bereits 700.000 Briefwahlstimmen, die erst am Montag ausgezählt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren