SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1343
    Abonnieren

    Das unterschiedliche Herangehen an die Berichterstattung über das umkämpfte syrische Aleppo und die irakische IS-Hochburg Mossul zeigt, wie die westliche Propaganda wirklich funktioniert, wie Richard Labeviere, internationaler Experte für den Nahen und Mittleren Osten, gegenüber Sputnik mitteilte.

    „Wenn man ‚Le Monde‘ oder andere große westliche Zeitungen liest, dann wird die Armee Mossul befreien, während Aleppo von der Armee des eigenen Landes umkreist ist. In Mossul leistet die westliche Luftwaffe ‚chirurgisch präzise Schläge‘ — in Aleppo führt die russische Armee verheerende ‚Bombardements‘ durch“, sagte Labeviere, der früher als Chefredakteur von Radio France Internationale (RFI) tätig war. 

    In Mossul werden die Zivilisten laut westlichen Medien von Terroristen als lebendige Schilde benutzt. In Aleppo ziele die syrische und russische Luftwaffe absichtlich auf die Zivilbevölkerung. „Aleppo ist eine belagerte, leidende Stadt während Mossul freigekämpft wird“, kritisierte der Experte die unterschiedliche Darstellungsweise der Abläufe in den Großstädten.

    Die Fokussierung der Medien auf Aleppo übertünche, dass der Einsatz in Mossul vor eineinhalb Monaten begonnen wurde und es dort schon jetzt bereits zahlreiche Opfer gibt. „Nach Angaben verschiedener Agenturen wurden 2.000 Personen derjeniger, die Mossul gemeinsam mit der irakischen und kurdischen Armee zu befreien versuchen, bereits getötet“, so Labeviere.  

    Labeviere ist unter anderem der Autor des Buches „Terrorismus — die Schattenseite der Globalisierung“ („Terrorisme face cachée de la mondialisation“). 

    Zum Thema:

    Syrien bedankt sich bei Moskau und Peking für Veto gegen Aleppo-Resolution
    Mossul: Halbe Million Einwohner ohne Trinkwasser
    UN-Sicherheitsratssitzung zu Aleppo ist Ablenkung von Mossul – UN-Botschafter
    Schlacht um Mossul: Mindestens 15 Tote durch Koalitions-Luftschlag in Vorort
    Mossul: Massengrab verbarg Hunderte irakische Ex-Polizisten - HRW
    Tags:
    Medien, Zivilisten, Armee, Kritik, Darstellung, Propaganda, Richard Labeviere, Mossul, Aleppo, Irak, Syrien