01:27 02 Juni 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1411184
    Abonnieren

    Mehrere Raketen sind am Mittwoch in der Nähe des syrischen Luftwaffenstützpunktes Mezzeh bei Damaskus eingeschlagen. Das syrische Militär machte Israel für den Angriff verantwortlich, wie lokale Medien berichten.

    Berichten zufolge waren die Boden-Boden-Raketen von den Golanhöhen aus abgefeuert worden. Verletzt wurde ersten Erkenntnissen zufolge niemand.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien: Israelische Luftwaffe soll Waffenlager bei Damaskus attackiert haben
    Syrische Armee schießt israelische Drohne auf Golanhöhen ab
    Israelische Luftwaffe greift Ziel unweit von Damaskus an – Medien
    Floyd-Proteste: Sputnik-Reporter dokumentiert Eskalation in Washington – Fotos und Videos
    Tags:
    Israel, Mezzeh, Damaskus, Syrien