09:31 22 September 2018
SNA Radio
    Donald Trump

    So viel hat Trump wirklich für seinen Wahlkampf ausgegeben

    © AFP 2018 / Laura Buckman
    Politik
    Zum Kurzlink
    4232

    Der designierte US-Präsident Donald Trump hat 322 Millionen Dollar für seine Wahlkampagne ausgegeben, wie Reuters unter Berufung auf die staatliche US-Kommission zur Wahlkampffinanzierung mitteilt. Hillary Clinton habe 565 Millionen ausgegeben.

    Der Kommission zufolge hat Trump 66 Millionen Dollar selbst investiert, rund 340 Millionen seien gespendet worden. Ausgegeben habe er jedoch nicht alles. Der Wahlfonds Clintons habe indes rund 581 Dollar betragen.

    Die Präsidentschaftswahl in den USA fand am 8. November statt. Der Republikaner Donald Trump dominierte dabei über seine Rivalin, die Demokratin Hillary Clinton, indem er bedeutend mehr Wahlmännerstimmen für sich gewinnen konnte. Die neue US-Regierung mit Trump an der Spitze wird nach der Amtseinführung des neuen Präsidenten am 20. Januar 2017 ihre Tätigkeit aufnehmen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Sind Trumps Wirtschaftspläne trotz US-Überschuldung machbar? – Diskussion in Moskau
    Präsident und Fernsehmacher: Trump bleibt Produzent von Reality-Show
    Der Kampf geht weiter: So wollen Demokraten Trumps Leben zum Albtraum machen
    Kreml kommentiert Eintreffen von Trump-Berater in Moskau
    Tags:
    US-Präsidentschaftswahl 2016, Hillary Clinton, Donald Trump, USA