00:49 18 Februar 2018
SNA Radio
    Eine Moschee in Rotterdam

    Terrorverdächtiger mit geladener Kalaschnikow in Rotterdam gefasst

    © Flickr/ Steven Vance
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 371

    Die niederländische Polizei hat in Rotterdam, der zweitgrößten Stadt des Landes, einen Mann festgenommen, der einen Terroranschlag geplant haben soll. In der Wohnung des 30-Jährigen wurden Berichten zufolge ein geladenes Kalaschnikow-Sturmgewehr vom Typ AK-47 und eine Flagge der Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS) gefunden.

    Laut Reuters war der 30-Jährige vom niederländischen Inlandsgeheimdienst AIVD aufgespürt worden.

    Zum Thema:

    Wahlprogramm aus Amsterdam: „Moscheen schließen und Koran verbieten“
    Niederlande verhängen Burka-Verbot
    Rotterdam: Mutmaßliche Waffenlieferanten von Paris-Attentätern festgenommen
    Tags:
    Rotterdam, Niederlande