Widgets Magazine
19:40 12 November 2019
SNA Radio
    IS-Terrorkämpfer bei Palmyra

    IS startet neue Offensive auf Palmyra – Schwere Kämpfe am östlichen Stadtrand

    © REUTERS / Handout via REUTERS TV
    Politik
    Zum Kurzlink
    5914207
    Abonnieren

    Nach den schweren Verlusten vom Vorabend hat die Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) am Sonntag wieder eine Offensive auf Palmyra gestartet. Die syrische Regierungsarmee liefert sich nun in den östlichen Vororten der antiken Oasenstadt erneut erbitterte Gefechte mit den Dschihadisten.

    Wie die syrische Nachrichtenagentur Sana meldet, greifen die IS-Kämpfer die Stadt aus mehreren Richtungen zugleich an. Am heftigsten werde jedoch in den östlichen Vororten gekämpft. Offenbar sind die Dschihadisten darauf aus, das Industriegebiet zu besetzen. Die Regierungsarmee wehre die Attacken bislang ab, hieß es. Kampfjets bombardieren die Stellungen der Angreifer.

    Das russische Militär bestätigt, dass die Dschihadisten in zentrale Viertel Palmyras einzudringen versuchen, weil die russische Luftwaffe dort keine Angriffe fliegt. „Trotz schweren Verlusten dringen die Terroristen in den Stadtkern vor, weil die russische Luftwaffe von Angriffen auf die Wohnviertel absieht.“

    Die IS-Terrormiliz, die im März aus Palmyra verdrängt worden war, versuchte bereits am gestrigen Samstag, die antike Stadt wieder unter ihre Kontrolle zu bringen. In der Nacht zum Sonntag rückten die Dschihadisten mit Panzern in Vororte vor, mussten jedoch nach massiven Angriffen der russischen Luftwaffe, die bis zu 300 Terrorkämpfern das Leben gekostet haben sollen, wieder abziehen.

    In Syrien herrscht seit 2011 Krieg, der laut Uno-Angaben bereits mehr als 280.000 Todesopfer gefordert hat. Den Regierungstruppen von Präsident Baschar al-Assad stehen von den USA unterstützte Rebellen, aber auch die islamistischen Terrormilizen Daesh (auch Islamischer Staat, IS), al-Nusra-Front und andere gegenüber.

    Die russische Luftwaffe unterstützt seit 2015 auf Bitte der Regierung in Damaskus die syrischen Regierungstruppen im Kampf gegen die Terroristen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Aleppo: Mehr als tausend Kämpfer legen Waffen nieder – 50.000 Zivilisten evakuiert
    Russland dementiert: Kein neuer Stützpunkt im syrischen Palmyra
    Russischer „Nachtjäger“ demoliert IS-Panzer in Palmyra - Video
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Palmyra, Syrien