Radio
    DollarDonald Trump

    Rückzug aus der Wirtschaft: Trump geht…, aber nicht jetzt

    © Flickr/ Images Money © REUTERS/ Mike Segar
    1 / 2
    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Präsident Donald Trump (2017) (260)
    0 1099321

    Der designierte US-Präsident Donald Trump hat die für den 15. Dezember angekündigte Pressekonferenz zur Geschäftsnachfolge auf Januar verschoben, meldet Reuters unter Berufung auf Trumps Sprecher, Sean Spicer.

    „Die Ankündigung wird im Januar stattfinden“, so Spicer am Montag.

    Donald Trump
    © REUTERS/ Jonathan Ernst
    Donald Trump sei derzeit zu sehr damit beschäftigt, sein Kabinett aufzustellen.

    Zuvor war mitgeteilt worden, der neu gewählte US-Präsident Donald Trump wolle bei einer großen Pressekonferenz am 15. Dezember seinen Rückzug aus der Wirtschaft erklären.

    Laut der Zeitung „The Washington Post“ hatte Donald Trump im Juni, damals als US-Präsidentschaftskandidat, alle seine Anteile an verschiedenen Unternehmen – von Banken bis hin zu Ölriesen – verkauft. Nach seinem Sieg bei der US-Wahl hatte der Unternehmer AP zufolge mehrere Firmen geschlossen, unter anderem vier, die angeblich mit Saudi-Arabien verbunden waren. Diese Information wurde vom dem Unternehmen „Trump Organization“ bislang aber nicht bestätigt.

    Themen:
    US-Präsident Donald Trump (2017) (260)

    Zum Thema:

    „Financial Times“ kürt Donald Trump zur Person des Jahres 2016
    Teen-Journalistin weist Trump in die Schranken – und macht sich lächerlich
    Trump:Idee von Moskaus US-Wahl-Einmischung wäre unter Clinton „Verschwörungstheorie“
    „Ich bin eine kluge Person“: Trump will keine täglichen Briefings von Geheimdiensten
    Tags:
    Wirtschaft, Donald Trump, USA