SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    8559
    Abonnieren

    In der Ukraine ist die Mobilmachung eingestellt worden, wie der ukrainische Präsident Petro Poroschenko am Mittwoch erklärte. Zurzeit wird eine professionelle Vertragsarmee gebildet.

    An der Front seien nur Vertragssoldaten beziehungsweise Freiwillige verblieben.

    „Ich habe die Mobilmachung gestoppt. Und wir treiben niemanden mehr zum Schutz der Ukraine“, so Poroschenko bei einem Treffen mit Einwohnern im ukrainischen Gebiet Ternopil.

    Zur Armee gehen demnach nur Freiwillige, „die wissen, wozu sie dorthin gegangen sind und wie sie das Land verteidigen sollen“.

    „Ich bin stolz darauf, dass es uns gelungen ist, so viel in kurzer Zeit zu tun“, sagte der ukrainische Präsident.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Sawtschenko: Poroschenko bewaffnet Armee mit defekten Schützenpanzern
    Kiew droht „Times“ wegen belastendem Artikel über Poroschenko – vorerst ergebnislos
    Ukraine-Krieg als Geschäft: Ex-Parlamentarier verpfeift Poroschenko - VIDEO
    Medien bringen Details zu an USA übergebenem belastenden Material über Poroschenko
    Tags:
    Armee, Mobilmachung, Petro Poroschenko, Ukraine