18:16 18 Dezember 2018
SNA Radio
    Freiburger gedenken der getöteten Studentin Maria L.

    Fall Maria L.: De Maizière gibt Griechenland Mitschuld

    © REUTERS / Vincent Kessler
    Politik
    Zum Kurzlink
    13240

    Innenminister Thomas de Maizière hat das Verhalten der griechischen Behörden im Umgang mit dem mutmaßlichen Vergewaltiger und Mörder der Freiburger Studentin Maria L. scharf kritisiert, wie Focus Online am Donnerstag berichtet.

    Der Minister sprach demnach bei einer Pressekonferenz von einem „sehr ärgerlichen Vorgang“. Wäre der bereits in Griechenland wegen einer Gewalttat verurteilte Afghane international zur Fahndung ausgeschrieben worden, wäre es „vermutlich zu einem anderen Ergebnis gekommen“, so de Maizière. Die griechischen Behörden hätten ihn stattdessen nur national zur Fahndung ausgeschrieben.

    Der Abgleich von Fingerabdrücken habe ergeben, dass der mutmaßliche Vergewaltiger und Mörder der Freiburger Studentin tatsächlich auch eine Gewalttat an einer jungen Frau in Griechenland begangen hatte. Wie das Stern-Magazin dazu berichtete, hatte der Afghane bereits 2013 eine Frau auf der griechischen Insel Korfu beinahe umgebracht, indem er sie eine Steilküste hinabgestoßen habe. Das Opfer habe den Angriff zwar überlebt, aber schwere Verletzungen erlitten.

    Dafür wurde der Afghanische Flüchtling von einem griechischen Gericht zu zehn Jahren Haft verurteilt, wurde jedoch Ende Oktober mit Meldeauflagen auf Bewährung entlassen. Warum ihn die griechische Justiz entließ und ob er dann abgeschoben wurde, bleibe bislang unklar.

    Bei dem jungen Mann handelt es sich um einen Flüchtling aus Afghanistan, der 2015 nach Deutschland kam. Ihm wird zur Last gelegt, Mitte Oktober eine 19 Jahre alte Studentin in Freiburg vergewaltigt und ermordet zu haben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Thüringen: Afghanischer Migrant vergewaltigt 14-Jährige
    Schweden: Fünf Flüchtlingsteenager vergewaltigen Jungen in Wald
    Flüchtling drosselte Studentin fast zu Tode – Uni-Vergewaltiger von Bochum gefasst
    Belgien: Flüchtling vergewaltigt junge Frau, während sie Notruf tätigt
    Tags:
    Afghane, Mörder, Vergewaltigung, Fall Maria L, Griechenland, Freiburg, Deutschland