17:07 22 August 2017
SNA Radio
    Syrische Armee in Palmyra

    Syrische Armee wehrt starke IS-Attacke bei Palmyra ab – Quelle

    © REUTERS/ Omar Sanadiki
    Politik
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (2017) (483)
    30136392585

    Die syrische Armee und die Volkswehr haben einen massiven Angriff der IS-Terrormiliz auf den Militärflugplatz T-4 in 90 Kilometern Entfernung von der Oasenstadt Palmyra abgewehrt. Dies teilte eine mit der Situation vertraute Quelle der Agentur RIA Novosti mit.

    „Die Armee und die Volkswehr haben einen starken Angriff des IS auf die Airbase T-4 abgewehrt. Der Angriff wurde von Südwesten her unternommen, der Feind hat sich zurückgezogen“, sagte der Gesprächspartner der Agentur.

    Ihm zufolge befand sich der Flugplatz unter regelmäßigem Minenwerfer- und Raketenbeschuss. Es sei gelungen, die Terroristen in verschiedenen Richtungen um mehrere Kilometer zurückzudrängen. Doch von Südwesten her hätten sie sich der Airbase T-4 bis auf drei-vier Kilometer angenähert, was eine reale Bedrohung für den Flugplatz bedeutet. 

    Der syrische Militärflugplatz T-4 ist im Grunde genommen die Hauptstütze und erste Verteidigungslinie der Regierungstruppen an den Zugängen zur Stadt Homs von der Seite der Palmyra-Front. Nach der Zurückeroberung von Palmyra war es den Terroristen gelungen, 90 Kilometer in Richtung Homs vorzurücken. Sie drohen, die Stadt al-Karjatain einzunehmen, und setzen ihre Angriffe gegen die Positionen der syrischen Armee bei Palmyra fort. 

    Themen:
    Lage in Syrien (2017) (483)

    Zum Thema:

    Assad: Angriff auf Palmyra und Ende des Waffen-Lieferstopps durch USA eng verbunden
    Syrische Waffen in Palmyra: Keine Gefahr für US-geführte Koalition
    Tags:
    Angriff, Terrormiliz Daesh, Freie Syrische Armee, Palmyra, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren