Widgets Magazine
02:55 20 Juli 2019
SNA Radio
    USNS Bowditch

    US-U-Drohnen spionierten vor chinesischer Küste – Experten

    © Foto : U.S. Navy
    Politik
    Zum Kurzlink
    5558

    Die chinesische Marine hat vergangene Woche eine US-amerikanische Unterseedrohne im Südchinesischen Meer abgefangen. Nach Angaben des Pentagon soll sie zu Forschungszwecken dort eingesetzt worden sein. Fachleute bezweifeln dies, wie die chinesische Tageszeitung „Renmin Ribao“ berichtet.

    Die wahren Absichten der USA seien nun kaum noch zu verheimlichen, auch nicht durch Behauptungen, das Mini-U-Boot sei angeblich nur zu Forschungszwecken eingesetzt worden.

    „Jene Unterseedrohnen, die im Südchinesischen Meer aufgetaucht sind, sind nur die Spitze des Eisbergs der US-Militärstrategie im Verhältnis zu China“, so die Zeitung.

    Diese Drohnen seien im Grunde unbemannte Aufklärungsschiffe, die seit 2002 vor der chinesischen Küste spionieren würden, sagte ein Militärexperte der Zeitung: „Meeresdaten sind bei der Stationierung von Kriegsschiffen und U-Booten sowie bei der Einsatzplanung lebenswichtig.“

    Die Drohnen würden zur militärischer Aufklärung eingesetzt, sagte auch Zhang Huan, Direktor des Sicherheitszentrums an der Chinesischen Hochschule für Wehrtechnik: „Diese Mini-Drohnen können soweit in unsere Territorialgewässer eindringen, dass sie Aufklärung und Überwachung durchführen können. Sie können Daten über die Bewegungsrouten unserer U-Boote sammeln und dadurch unsere maritime Sicherheit ernsthaft bedrohen“, sagte der Sicherheitsexperte laut Zeitung.

    Der designierte US-Präsident Donald Trump twitterte, er verlange von China keine Rückgabe des Gefährts.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Obama warnt Trump vor Änderung der US-Politik gegenüber China
    Pentagon fordert von China erbeutete Unterwasser-Drohne zurück
    Chinas Marine entwendet amerikanische Unter-Wasserdrohne im Südchinesischen Meer
    USA, China und Russland als neue „Große Drei“: „Schlüsselfrage der Weltpolitik“
    Tags:
    Donald Trump, USA, China