10:24 15 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Attentat auf Russlands Botschafter in Ankara (57)
    41787
    Abonnieren

    Der Attentäter, der den russischen Botschafter in der Türkei, Andrej Karlow, schwer verletzt hatte, ist getötet worden. Das berichtete der Fernsehsender NTV vor Ort.

    Zuvor hatten türkische Medien von einem bewaffneten Überfall auf Karlow berichtet, der der Eröffnung einer Bildausstellung in einer Galerie in Ankara beiwohnte. Verletzt worden seien auch drei andere Menschen. Die Polizeioperation in der Galerie sei abgeschlossen, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Attentat auf Russlands Botschafter in Ankara (57)

    Zum Thema:

    Spahn kauft sich mit Ehemann für 4 Mio Euro Villa in Berlin
    Pompeo unterzeichnet Vertrag über mehr US-Truppen für Polen
    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    „Den USA klare Kante zeigen“: Energieminister Pegel zu Sanktionen um Nord Stream 2 - Exklusiv