07:15 19 Oktober 2018
SNA Radio
    Ein Bild von Baschar Assad in Aleppo

    Assad: Aleppo-Befreiung ist auch russisch-iranisches Werk

    © REUTERS / Mahmoud Hassano
    Politik
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (2017) (493)
    81225

    Die Befreiung der syrischen Stadt Aleppo von den Terroristen ist der Verdienst der Regierungsarmee sowie auch all ihrer Verbündeten, wie Syriens Präsident Baschar Al-Assad laut der Agentur Sana am Donnerstag sagte.

    „Präsident Assad hat betont, dass die Zurückeroberung von Aleppo ein Sieg nicht nur Syriens, sondern auch derjenigen sei, die am Anti-Terror-Kampf teilgenommen hätten, darunter auch des Iran und Russlands“, hieß es.

    Zugleich sei dies eine Niederlage für diejenigen, die gegenüber dem syrischen Volk feindlich eingestellt seien und den Terrorismus für die Umsetzung eigener Ziele ausnutze.

    Am 20. Dezember war der russische Außenminister Sergej Lawrow mit seinen Amtskollegen aus der Türkei und dem Iran, Mevlüt Cavusoglu und Mohammed Dschawad Sarif, in Moskau zusammengekommen, um Perspektiven der trilateralen Zusammenarbeit zur Regelung des Syrien-Konfliktes nach der Aleppo-Befreiung zu erörtern.

    Nach erbitterten Gefechten hatte die syrische Armee am 13. Dezember die wichtige Großstadt Aleppo im Norden des Landes zu 98 Prozent unter ihre Kontrolle gebracht. Einen Tag davor war es der Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) gelungen, die antike Oasenstadt Palmyra im zentralen Syrien wieder zu erobern.

    In Syrien herrscht seit 2011 Krieg, der laut Uno-Angaben bereits mehr als 280.000 Todesopfer gefordert hat. Den Regierungstruppen von Präsident Baschar al-Assad stehen von den USA unterstützte Rebellen, aber auch die islamistischen Terrormilizen Daesh, al-Nusra-Front und andere gegenüber. Die russische Luftwaffe unterstützt seit 2015 auf Bitte der Regierung in Damaskus die syrischen Regierungstruppen im Kampf gegen die Terroristen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage in Syrien (2017) (493)

    Zum Thema:

    Ost-Aleppo: Hunderte Kranke, Verletzte und Kinder evakuiert – WHO
    UN-Sicherheitsrat erstellt Aleppo-Resolution: Welt einigt sich auf Frieden für Syrien
    Starke Explosion bei Siegesfeierlichkeiten im syrischen Aleppo – keine Opfer
    Der erste Schnee in Aleppo: Drohnen-Tour über Geisterstadt - VIDEO
    Tags:
    Sieg, Befreiung, Al-Nusra-Front, Terrormiliz Daesh, Mohammad Javad Zarif, Mevlüt Cavusoglu, Baschar al-Assad, Sergej Lawrow, Türkei, Iran, Syrien, Russland