00:51 23 November 2017
SNA Radio
    Lkw-Attentäter Anis Amri in Mailand erschossen

    Sozialnetze feiern Luca Scata – den Helden, der Anis Amri getötet hat

    © AP Photo/ Daniele Bennati
    Politik
    Zum Kurzlink
    1428945020

    Der Polizist aus Mailand, der am 23. Dezember den Berliner Terrorverdächtigen Anis Amri erschossen hat, ist zum Helden der Sozialnetzwerke geworden. Luca Scata (29) ist erst seit neun Monaten Polizist und befand sich noch in der Probezeit.

    ​Wie man an seinen Bildern sehen kann,  interessiert sich Scata für Bodybuilding, führt eine sportliche Lebensweise, mag Motoräder und ist ein Rally-Fan. 

    ​Der wegen des Berliner Lastwagen-Anschlags europaweit gesuchte Tunesier Anis Amri ist auf seiner Flucht von einer Polizeistreife bei Mailand erschossen worden. Luca Scata war gemeinsam mit seinem Kollegen Christian Movio (36) auf Patrouille, als Amri aus dem Bahnhof in einem Vorort von Mailand kam. Die Polizisten fragen ihn nach seinen Papieren. Statt eines Ausweises zieht der Mann eine Pistole, schießt, die Polizisten feuern zurück.

    ​Amri traf den Polizisten Cristian Movio an der Schulter. Luca Scata aber traf den 24-jährigen Tunesier tödlich. Amri soll in der Brust getroffen worden sein. Scata ist nun im Internet ein Nationalheld geworden. 

     

    Tags:
    Terrorist, Held, erschossen, Anis Amri, Luca Scata, Deutschland, Mailand, Italien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren